PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Top Alternative zum Snow License Manager

author avatar

2022-08-23 15:35:05 • Filed to: Business Tips • Proven solutions

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist eine wichtige Aufgabe, die für jedes Unternehmen von enormer Bedeutung ist. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Tools für die Verwaltung von Softwarelizenzen. Es ist wichtig, sich über die verschiedenen Typen zu informieren und herauszufinden, welche die von Ihnen benötigten Funktionen bieten.

Ein solches Top-Lizenzverwaltungsprogramm ist der Snow License Manager. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Programm nutzen können und warum es das richtige Tool für Ihr Unternehmen sein könnte.

Was ist der Snow License Manager?

Der Snow License Manager ist eine Software-Asset-Management-Lösung für Software, SaaS und IaaS, die sowohl in der Cloud als auch bei der Bereitstellung vor Ort funktioniert. Diese Art von Software soll Ihnen helfen, die Softwarebestände Ihres Unternehmens und die entsprechenden Lizenzen erfolgreich zu verwalten, um Kosten, Sicherheitsrisiken und den Personalaufwand für die Verwaltung von Lizenzen und Software zu reduzieren. Der Snow License Manager ermöglicht es mehreren Mitarbeitern, mehrere Softwarelizenzen zu verwalten und auf Nutzungs- und andere Berichte zuzugreifen, um die Kontrolle über die Software zu behalten.
Als zentraler Knotenpunkt der fortschrittlichen Software Asset Management (SAM)-Plattform von Snow bietet der Snow License Manager einen einheitlichen Überblick über alle Software-, Cloud- und Hardware-Assets, Lizenzen und Anwendungen. Tausende von Unternehmen verwenden Snow zur Verwaltung ihrer Lizenzen, was die Vorteile dieses Programms noch glaubwürdiger macht.

Vorteile der Verwendung des Snow License Manager

Der Snow License Manager verfügt über eine Reihe von Funktionen, die für die erfolgreiche Verwaltung Ihrer Softwarelizenzen von Vorteil sind:

  • Einheitliche Ansicht über alle Plattformen und Standorte hinweg: Das Programm bietet eine einheitliche, konsolidierte Ansicht aller Software-Assets in Ihrem Netzwerk und in der Cloud, die über eine einzige Oberfläche zugänglich ist. Sie können problemlos mehrere Software- und Cloud-Anbieter, Gerätetypen und Orte verwalten.
  • Automatisierte Compliance: Der Snow License Manager berechnet automatisch die Compliance-Position für die gesamte Software und ermöglicht so eine vereinfachte Verwaltung der Software-Compliance.
  • Einfache Finanzverwaltung der Software: Mit den einfachen Berichtsfunktionen von Snow können Sie Nutzungstrends und -muster einsehen und erhalten leistungsstarke Unterstützung bei der Prognose zukünftiger Kosten, der Überprüfung von Cloud-Abonnements und der Softwarezuweisung.
  • Eingebaute Automatisierung: Mit dem automatischen Import von Audit-Daten und dem höchsten Automatisierungsgrad im gesamten Programm reduziert der Snow License Manager zeitaufwändige und mühsame manuelle Aufgaben.
  • Verwaltung von Software-Standorten: Verwalten Sie auf einfache Weise den aktiven Status und die Standorte Ihrer Softwarelizenzen.
  • Software-Erkennungsgarantie: Der einzigartige Softwareerkennungsdienst von Snow erkennt kommerzielle Software von mehr als 79.500 Softwareherstellern und über 500.000 Anwendungen.
  • Maßgeschneiderter Zugang: Dieses Programm wurde entwickelt, um verschiedenen Mitarbeitern, wie z.B. der IT-Abteilung, der Beschaffungsabteilung, der Finanzabteilung und anderen, einen maßgeschneiderten Zugang zu ermöglichen, damit sie die richtigen Tools und Berichtsfunktionen für ihre jeweilige Rolle erhalten.
  • Automatische Erkennung von ungenutzten Software-Assets: Wenn eine Softwarelizenz weder in der Cloud noch vor Ort genutzt wird, wird sie automatisch erkannt. Snow bietet außerdem die Möglichkeit, Lizenzen über die Snow Automation Platform einfach zu deinstallieren und wiederzuverwenden.
  • Überwachung von Nutzung und Kosten: Mit Snow können Sie herausfinden, wo Software in Ihrem Unternehmen genutzt wird und wo sie nicht benötigt wird. So können Sie feststellen und verwalten, wo Softwarelizenzen in Ihrem Unternehmen am besten eingesetzt werden, damit Sie keine Ressourcen verschwenden.

Anweisungen zur Verwendung des Snow License Manager

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies das richtige Tool für Sie ist, folgen Sie diesen Schritten, um den Snow License Manager zu verwenden:

  1. Bereiten Sie Ihre Systeme vor und prüfen Sie die Kompatibilität: Überprüfen Sie Ihre Systeme und Geräte, um sicherzustellen, dass sie die Snow Software ausführen können. Für alle Einzelheiten lesen Sie bitte die vollständige Dokumentation und das Benutzerhandbuch von Snow, die Sie online finden können.
  2. Suchen Sie die Installationsdatei und laden Sie sie herunter: Suchen Sie die SnowLicenseManagerSetup.exe Datei und laden Sie sie herunter.
  3. Starten Sie die Installation der Software: Doppelklicken Sie auf die SnowLicenseManagerSetup.exe Datei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie müssen diesen Prozess mit administrativen Rechten ausführen.
  4. Informationen hinzufügen: Wenn Sie dazu aufgefordert werden, fügen Sie Ihren Firmennamen und den Produktlizenzschlüssel hinzu, um die Software Ihrer Organisation zuzuordnen und zu lizenzieren.
  5. Vollständige Einrichtung der Webanwendung: Öffnen Sie im Windows-Startmenü die Internet-Informationsdienste (IIS) und konfigurieren Sie Ihre Webseite auf Ihren Servern für die Verwendung mit der Snow License Manager Software.
  6. Inventarquelle hinzufügen: Starten Sie das Snow Management and Configuration Center und wählen Sie eine Verbindung zum Snow License Manager. Melden Sie sich mit den Administrator-Anmeldedaten an. Fügen Sie nun Bestandsquellen hinzu. Ausführliche Informationen zu diesem Vorgang finden Sie in der Snow License Manager Installationsdokumentation, die Sie online finden.
  7. Synchronisieren Sie die SRS-Datenbank: Aktualisieren Sie mit dem Snow Update Service (SUS) die Datenbank des Software Recognition Service (SRS) mit den neuesten Erkennungsregeln für die neueste Version des Snow License Manager. Dies sollte entweder mit einem Online-Update oder einem Offline-Update-Paket geschehen.
  8. Hinzufügen eines Inventardatums zum Snow License Manager: Dieser Prozess fügt die Daten Ihres Software-Inventars zur Oberfläche des Snow License Manager hinzu, so dass Sie sie in der Software anzeigen und verwalten können.
  9. Starten Sie mit dem Snow License Manager: Sie können jetzt mit den Lizenzmanagement-Funktionen des Snow License Manager arbeiten. Damit können Sie Lizenzen verwalten, Lizenzen den entsprechenden Benutzern zuweisen und verschiedene Berichte über die Softwarenutzung erstellen.

Dieser Artikel ist nur als Kurzanleitung für den Start gedacht. Er ist nicht als umfassender Überblick über das Programm und seine Verwendung gedacht. Vollständige Anweisungen und Anleitungen finden Sie in der offiziellen Snow-Dokumentation, die Sie online finden.


Warum PDFelement die beste Alternative für die Verwaltung von Snow Lizenzen ist

Der Snow License Manager ist zwar eine großartige Option, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass PDFelement ebenfalls eine gute Alternative für die Lizenzverwaltung sein kann.

snow license management

PDFelement Server

Gratis Testen oder PDFelement Kaufen Jetzt!

Gratis Testen or PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

author avatar

Noah Hofer

staff Editor

(Click to rate this post)

Generally rated4.5(105participated)

Home > Business Tips > Top Alternative zum Snow License Manager