PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Die beste Alternative zum Solarwinds License Manager

author avatar

2022-08-23 15:40:06 • Filed to: Business Tips • Proven solutions

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist eine wichtige Aufgabe, die für jedes Unternehmen von enormer Bedeutung ist. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Tools für die Verwaltung von Softwarelizenzen. Es ist wichtig, sich über die verschiedenen Typen zu informieren und herauszufinden, welche die von Ihnen benötigten Funktionen bieten.

Ein solches Top-Lizenzverwaltungsprogramm ist der Solarwinds License Manager. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Programm nutzen können und warum es das richtige Tool für Ihr Unternehmen sein könnte.

Was ist der Solarwinds License Manager

Der Solarwinds License Manager erleichtert das Upgrade und die Migration der Solarwinds-Produktlizenzierung, insbesondere für diejenigen, die eine .NET-Plattform von Microsoft verwenden. Der Solarwinds License Manager ermöglicht die Migration von Produktlizenzen zwischen verschiedenen Computern, ohne dass Sie sich an den Kundendienst wenden müssen. Der Lizenzmanager ermöglicht auch ein Upgrade von einer bestimmten Stufe einer Produktionslizenz auf eine andere Stufe oder ein Upgrade von einer Testlizenz auf eine Produktionslizenz.

Beachten Sie, dass der Solarwinds License Manager nicht dazu verwendet werden kann, Produktlizenzen selbst zu aktualisieren oder zu verschieben, da die Produktlizenzen über einen eigenen internen Lizenzgeber verfügen. Dazu gehören Web Help Desk, ipMonitor, Storage Resource Monitor, Database Performance Analyzer, Serv-U FTP Server, Firewall Security Manager und mehr. Um den Lizenzmanager auszuführen, müssen Sie sicherstellen, dass die Produkte aktiv gewartet werden. Damit der Manager effektiv arbeiten kann, müssen klar angegebene Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu gehören Konnektivität, Installationsort, Framework, Betriebssystem und Browser.

Vorteile der Verwendung des Solarwinds License Manager

Die Voraussetzungen sind auf jeden Fall vorhanden: Der Solarwinds License Manager wird mit Voraussetzungen geliefert, die erfüllt sein sollten, bevor der Manager ausgeführt wird. Dazu gehören der Migrationscomputer, der auch der Installationsort ist, eine Internetverbindung, v2.0 .Net Microsoft oder höher, ein Betriebssystem wie Windows Vista, XP und höher sowie Browser, insbesondere Firefox 2.0 und höher oder Internet Explorer 6 und neuer. 
Mehr Unterstützung: Der Solarwinds License Manager unterstützt jetzt iPMonitor 10 und neuere Versionen.  Frühere iPMonitor-Lizenzen können auf Version 10 eingestellt werden. Dies geschieht über das ipMonitor-Konfigurationsprogramm unter "Softwarelizenzierung" und "Parklizenz". 
Eine ordnungsgemäße Installation ist gewährleistet: Es ist wichtig, dass die Installation des Solarwinds License Manager nicht fehlerhaft durchgeführt wird. Die Installation des Lizenzmanagers auf einem PC sollte zur richtigen Zeit und am richtigen Ort erfolgen. Wenn das Datum falsch ist oder das PC-Datum auf beiden Seiten der GMT-Uhr (Greenwich Mean Time) mehr als 24 Stunden entfernt ist, können die Lizenzen nicht zurückgesetzt werden.
Einfaches Deaktivieren der Lizenz: Die Deaktivierung von installierten Lizenzen erfolgt ganz einfach über den Solarwinds License Manager. Sobald Sie den Lizenzmanager gestartet haben, suchen Sie das zu deaktivierende Produkt auf dem PC und wählen Sie "Deaktivieren".  Sobald die Deaktivierung abgeschlossen ist, kann die Lizenz auf einem anderen PC verwendet werden. 
Reaktivieren Sie Lizenzen ganz einfach: Die Reaktivierung einer Lizenz über den Solarwinds License Manager ist ganz einfach, sobald Sie sich bei dem System angemeldet haben, auf dem die Produktlizenz gehostet wird. Geben Sie die Lizenzdaten ein, sobald Sie dazu aufgefordert werden und schließen Sie den Reaktivierungsprozess ab.  Eine auf einem anderen PC deaktivierte Lizenz kann dann auf dem neuen System zugewiesen werden. 
Lizenz-Upgrade: Ein Upgrade der installierten Lizenzen kann mühelos über den Solarwinds License Manager durchgeführt werden. Sobald der Manager läuft, wählen Sie "Upgrade" neben der Produktlizenz, die ein Upgrade benötigt. Folgen Sie dem Aktivierungsassistenten, um die Erweiterung abzuschließen.

Anweisungen zur Verwendung des Solarwinds License Manager

Wenn Sie der Meinung sind, dass dies das richtige Tool für Sie ist, folgen Sie diesen Schritten, um den Solarwinds License Manager zu verwenden:

  1. Deaktivieren Sie installierte Lizenzen: Wählen Sie das Produkt, das auf dem PC deaktiviert werden soll und klicken Sie auf "Deaktivieren".
  2. Lizenzen auf einem anderen System reaktivieren: Geben Sie das System an, auf dem die Produktlizenz gehostet werden soll und geben Sie die erforderlichen Lizenzdetails ein. Schließen Sie den Prozess der Reaktivierung über die Eingabeaufforderungen ab. 
  3. Aktualisieren Sie bereits verwendete Lizenzen: Nachdem Sie den Solarwinds License Manager ausgeführt haben, wählen Sie in der Spalte "Aktion" die Option "Upgrade" für das zu aktualisierende Produkt. Folgen Sie dazu dem Aktivierungsassistenten. 
  4. Aktivieren Sie die installierte Lizenz: Wählen Sie in der Spalte "Aktion" neben den spezifischen Produkten, die als lizenzierte Programme registriert werden sollen, die Option "Aktivieren" und verwenden Sie den Aktivierungsassistenten, um die Aktivierung abzuschließen. 
  5. Lizenzen synchronisieren: Sie können den Solarwinds License Manager auch offline verwenden, wenn sich die Lizenz auf einem PC befindet, der nicht über eine aktive Internetverbindung verfügt. Dazu muss die installierte Lizenz jedoch mit dem Solarwinds Kundenportal synchronisiert werden.  Führen Sie dazu den Lizenzmanager aus, wählen Sie das Produkt mit der zu synchronisierenden Lizenz und wählen Sie "Synchronisieren". Wählen Sie in dem sich öffnenden Dialogfenster Lizenzen synchronisieren erneut die Option "Synchronisieren".   
  6. Beheben Sie alle Probleme bei der Verbindung mit dem Lizenzierungsserver: Es kann vorkommen, dass die Verbindung zu einem Lizenzierungsserver nicht von jeder Solarwinds License Manager-Version aus möglich ist. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass es ein Problem bei der Kommunikation zwischen dem Betriebssystem, den Laufzeitmodulen und der Webkonnektivität gibt. Zu den Kommunikationshindernissen gehören DNS-Probleme, keine Internetverbindung und kein direkter Internetzugang, Firewall- oder Antivirus-Probleme oder Probleme mit dem .NET Framework und der Laufzeitumgebung.

Warum PDFelement die beste Alternative zum Solarwinds License Management ist

Der Solarwinds License Manager ist zwar eine großartige Option, aber es ist auch wichtig zu wissen, dass PDFelement ebenfalls ein hervorragendes alternatives Tool zur Lizenzverwaltung sein kann.

solarwinds license management
PDFelement Server

Gratis Testen oder PDFelement Kaufen Jetzt!

Gratis Testen or PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

author avatar

Noah Hofer

staff Editor

(Click to rate this post)

Generally rated4.5(105participated)

Home > Business Tips > Die beste Alternative zum Solarwinds License Manager