Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Der Zweck eines Anschreibens ist es, sich einem potenziellen Arbeitgeber auf professionelle Weise vorzustellen. Durch das Verfassen eines Anschreibens können Sie einem Arbeitgeber Ihre Persönlichkeit vermitteln und ihm helfen, eine fundierte Entscheidung über Ihre Bewerbung zu treffen, die auf der Erweiterung Ihrer Fähigkeiten und der Professionalität, die Sie im Anschreiben zeigen, beruht.

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Anschreiben Vorlage



Anschreiben

Dies ist eine kostenlose Vorlage für ein Anschreiben. Laden Sie es kostenlos herunter und passen Sie es entsprechend dem unten stehenden Beispieltext an.

Unterstützte Formate
Zweck des Anschreibens Musteranschreiben
Holen Sie sich diese Vorlagen

Lernen Sie den Zweck eines Anschreibens kennen

Wenn Sie sich fragen "Was ist der Zweck eines Anschreibens?" oder eine ähnliche Frage stellen, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie überhaupt eines schreiben müssen. Wir können Ihnen versichern, dass das Verfassen eines Anschreibens an einen Arbeitgeber den Unterschied zwischen einem Vorstellungsgespräch und der Nichtberücksichtigung Ihrer Bewerbung ausmachen kann. Hier finden Sie einige Gründe, warum Anschreiben wichtig sind und warum sie in Ihrer Bewerbung einen Sinn haben:

  • Sie stellen Sie dem Arbeitgeber vor. Ihr Lebenslauf allein kann nicht für Sie sprechen, aber indem Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber ein Anschreiben schreiben, geben Sie ihm die Möglichkeit, die Person hinter den Qualifikationen kennenzulernen.
  • Ein Anschreiben zeigt, dass Sie professionell sind. Jeder kann einen Lebenslauf schreiben oder einen Lebenslauf für sich schreiben lassen. Aber die Art und Weise, wie ein Anschreiben verfasst ist, lässt einen Arbeitgeber nicht nur erkennen, wie gebildet Sie sind, sondern auch, wie gut Sie die englische Sprache beherrschen und wie Sie in einem professionellen Umfeld wirken.
  • Um Ihre Fähigkeiten zu skizzieren. Ihr Lebenslauf mag Ihre Fähigkeiten abdecken, aber er deckt sie alle ab, normalerweise in einer Art Listenformat, was ziemlich langweilig zu lesen sein kann. In einem Anschreiben können Sie erläutern, inwiefern Ihre Fähigkeiten für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, relevant sind und wie Sie diese in Ihrer aktuellen oder früheren Position erworben haben.
  • Um auf Ihre Erfahrungen einzugehen. Ein Lebenslauf enthält keine Erklärung zur Berufserfahrung. Der Zweck eines Anschreibens ist es, Ihrem potenziellen Arbeitgeber zu zeigen, was Sie in einem Arbeitsumfeld leisten können und wofür Sie bereits ausgebildet sind.
  • Erstellen Sie einen Aufruf zum Handeln. Mit einem Anschreiben können Sie um einen Rückruf oder ein Vorstellungsgespräch bitten, in dem Sie näher erläutern können, was Sie in eine Stelle einbringen können.
  • Um Ihr Interesse zu zeigen. Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass der eigentliche Zweck eines Anschreibens - neben der Vorstellung Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen - darin besteht, dem Arbeitgeber zu zeigen, dass Sie wirklich an der Stelle interessiert sind, auf die Sie sich bewerben.

Dinge, die Sie nicht sagen sollten, um Ihren Zweck zu verdeutlichen

Nun, da wir uns mit dem Zweck eines Anschreibens befasst haben, können wir Ihnen helfen zu verstehen, was Sie tun können, um Ihr Anschreiben zu individualisieren.

  • Gehen Sie auf die verschiedenen Eigenschaften ein, die Sie haben und die andere Bewerber vielleicht nicht haben. Dazu gehören alle zusätzlichen Schulungen und Führungsaufgaben, die Sie übernommen haben, sowie alle Workshops, die Sie geleitet oder an denen Sie teilgenommen haben. Arbeitsplätze wissen Menschen mit einer Zusatzausbildung immer zu schätzen, selbst wenn es sich nur um eine Erste-Hilfe-Ausbildung handelt.
  • Versuchen Sie, Ihr Anschreiben nicht schlicht und langweilig zu gestalten. Weißer Platz auf der Seite ist gut und Sie sollten auf keinen Fall mehr als 500 Wörter für eine normale Bewerbung schreiben, es sei denn, es handelt sich um eine akademische Stelle. Setzen Sie irgendwo einen Farbtupfer, etwas Einfaches, aber Einzigartiges.
  • Heben Sie alle Ihre relevanten Erfahrungen hervor. Arbeitgeber wollen wissen, dass Sie die Aufgabe erfüllen können. Wenn Sie sich ohne einschlägige Erfahrung auf die Stelle bewerben, verschwenden Sie deren Zeit. Sie wollen eine erfahrene Person, der sie die Aufgaben anvertrauen können, die sie ausfüllen müssen.
  • Sprechen Sie das Unternehmen an, indem Sie Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten mit der Stellenanzeige in Verbindung bringen. Damit zeigen Sie Ihr Interesse an der Stelle.
  • Fügen Sie kleine Details hinzu, die mit dem Motto oder den Idealen des Unternehmens zu tun haben. Das zeigt, dass Sie sich über das Unternehmen informiert haben und dass Ihre Ideale mit denen des Unternehmens übereinstimmen. Wenn sich das Unternehmen beispielsweise mit seinem Kundenservice rühmt, sollten Sie alle Erfahrungen mit dem Kundenservice oder Auszeichnungen, die Sie in der Vergangenheit erhalten haben, angeben.
  • Verwenden Sie den Namen des Arbeitgebers am Anfang Ihres Anschreibens. Auch dies zeigt, dass Sie sich über das Unternehmen informiert haben und ist ein guter Anfang für eine Bewerbung.
  • Unterschreiben Sie das Ende Ihres Anschreibens mit Ihrem Namen. Ihre Unterschrift ist etwas Persönliches und auch wenn es nicht so aussieht, als ob Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Anschreiben zu unterschreiben und es dann einzuscannen, um es an den Arbeitgeber zu schicken, zeigt das, dass Sie sich ein bisschen mehr Gedanken über Ihre Bewerbung machen. Elektronische Signaturen sind auch in Ordnung.

Mit all diesen erstaunlichen Tipps werden Sie sicher den Zweck eines Anschreibens verstehen und wissen, warum es so wichtig ist, dass Sie Ihrem Lebenslauf ein Anschreiben beifügen, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben. Ihr Anschreiben ist die erste Interaktion, die ein Arbeitgeber mit Ihnen hat, also sollten Sie es gut gestalten.


Wie man die Anschreiben-Vorlage mit klarem Ziel bearbeitet

Nachdem Sie den Zweck eines Anschreibens kennen, möchten Sie wahrscheinlich gleich Ihr eigenes Anschreiben verfassen. Es ist ganz einfach. Wählen Sie einfach eine der passenden Vorlagen auf dieser Seite aus und bearbeiten Sie sie dann mit PDFelement, dem besten PDF-Editor. So können Sie alle Elemente in der Vorlage ändern und das Anschreiben zu Ihrem eigenen machen.

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Schritt 1. Öffnen Sie die Vorlage für das Anschreiben

Zweck des Anschreibens

Schritt 2. Klicken Sie auf "Bearbeiten" und geben Sie den gewünschten Text ein.

Was ist der Zweck eines guten Anschreibens?

Schritt 3. Vervollständigen und speichern Sie Ihr Anschreiben

Was ist der Zweck eines Anschreibens?
Home > Was ist der Zweck eines Anschreibens - Muster & Tipps
Wondershare Editor

Geschrieben von
Aktualisierte: 2022-10-25 10:51:48