Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Tipps und Tricks zum Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl

Anpassungsfähigkeit

Selbstvertrauen ist nicht etwas, mit dem jeder geboren wird. Selbstvertrauen kann manchmal schwer zu erlangen sein, sei es aufgrund persönlicher Erfahrungen oder eines geringen Selbstwertgefühls.

Eine Person, die Selbstvertrauen ausstrahlt:

  • Auch wenn es unpopulär ist, tut er, was er für richtig hält.

  • Hat keine Angst, Risiken einzugehen

  • Gesteht und lernt aus seinen Fehlern

  • Ist in der Lage, ein Kompliment anzunehmen

  • Hat eine positive Einstellung

Strahlt Vertrauen aus

Möchten Sie wissen, wie Sie Selbstvertrauen aufbauen können? Machen Sie sich keine Sorgen. Wir geben Ihnen 6 Tipps, wie Sie Ihr Selbstvertrauen stärken können.

Aber lassen Sie uns zunächst einen Blick auf die Vorteile werfen.

Vorteile des Selbstbewusstseins

Hier sind einige der positiven Auswirkungen, die Selbstvertrauen auf Ihr Leben haben kann.

Verbesserte Leistung

Anstatt Zeit und Energie mit der Frage zu verschwenden, ob Sie gut genug sind oder nicht, können Sie sich auf Ihre Fähigkeiten konzentrieren. Wenn Sie selbstbewusst sind, werden Sie folglich bessere Leistungen erbringen.

verbesserte leistung

Stabile Beziehungen

Das Selbstvertrauen beeinflusst nicht nur, wie Sie sich selbst fühlen, sondern auch, wie Sie andere verstehen und lieben. Das gibt Ihnen auch die Möglichkeit, zu gehen, wenn Sie nicht bekommen, was Sie verdienen.

Bereitschaft zum Experimentieren mit neuen Ideen

Wenn Sie an sich selbst glauben, werden Sie eher bereit sein, neue Aktivitäten auszuprobieren. Es ist viel einfacher, sich zu bewerben, wenn Sie an sich und Ihre Fähigkeiten glauben, ob Sie sich nun um eine Beförderung bewerben oder einen Kochkurs belegen.

Das Experimentieren mit neuen Ideen kann so einfach sein wie das Ausprobieren eines neuen PDF-Readers für Ihre Dateien und Büroarbeiten; die Wondershare Document Cloud ist das, was wir meinen. Sie bietet Ihnen einen Cloud-Speicher von bis zu 100 GB und ermöglicht Ihnen, mit Ihren Kollegen im Büro an Arbeitsdateien zusammenzuarbeiten. Sie können diese Dateien signieren, bearbeiten, versenden und nachverfolgen, welche Änderungen die einzelnen Benutzer vorgenommen haben.

Wondershare Document Cloud

Premium 100GB Cloud-Speicher

Hochwertige elektronische Signaturen

Kollaborative Anmerkungen und Kommentare

Einfache und schnelle Dateifreigabe

Wir wissen, dass Sie mit durchschnittlichen PDF-Readern gut zurechtkommen, aber wenn Sie ins Berufsleben einsteigen und die Produktivität am Arbeitsplatz steigern wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses neue Produkt von Wondershare auszuprobieren.

Widerstandsfähigkeit

Der Glaube an sich selbst kann Ihnen helfen, Widerstandsfähigkeit zu entwickeln, d.h. die Fähigkeit, sich von den Hindernissen und Schwierigkeiten des Lebens zu erholen.

widerstandsfähigkeit

6 Tipps zum Aufbau von Selbstvertrauen

Zum Glück gibt es Dinge, die Sie tun können, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Diese Taktiken können Ihnen helfen, sich in jeder Situation selbstbewusster zu fühlen, ganz gleich, ob es Ihnen in einem bestimmten Bereich oder ganz allgemein an Selbstvertrauen mangelt.

Hören Sie auf, sich mit anderen zu vergleichen

Vergleiche sind nicht gut, ob es nun darum geht, Ihr Aussehen mit dem Ihrer Facebook-Freunde zu vergleichen oder Ihr Gehalt mit dem Einkommen Ihres Freundes.

Eine 2018 in der Zeitschrift Personality and Individual Differences veröffentlichte Studie entdeckte einen Zusammenhang zwischen Neid und Selbstwertgefühl. Menschen, die sich mit anderen vergleichen, sind laut einer Studie neidisch. Und je mehr Neid die Menschen empfanden, desto geringer wurde ihr Selbstvertrauen.

Erinnern Sie sich an Ihre Qualitäten und Erfolge, wenn Sie neidisch auf das Leben eines anderen sind.

Bernard M. Maruch sagte:

"Seien Sie, wer Sie sind und sagen Sie, was Sie fühlen, denn diejenigen, die sich daran stören, sind egal und diejenigen, die wichtig sind, stören sich nicht daran."

Umgeben Sie sich mit positiven Menschen

Achten Sie darauf, wie Sie von Ihren Freunden behandelt werden. Ermutigen Ihre Freunde Sie oder machen sie Sie nieder? Urteilen sie immer über Sie oder akzeptieren sie Sie so, wie Sie sind?

Die Menschen, mit denen Sie Zeit verbringen, haben einen größeren Einfluss auf Ihre Ideen und Ihre Einstellung zu sich selbst, als Ihnen vielleicht bewusst ist. Wenn Sie sich schlecht fühlen, nachdem Sie Zeit mit jemandem verbracht haben, könnte es an der Zeit sein, die Beziehung zu ihm zu beenden.

Umgeben Sie sich mit positiven
    Personen

Umgeben Sie sich mit Menschen, denen Sie wirklich am Herzen liegen und die Sie erfolgreich sehen wollen.

Wie man sich mit positiven Menschen umgibt
1 Stehen Sie zu sich selbst und zu denen, die Sie nicht runterziehen
2 Zeigen Sie immer Dankbarkeit, seien Sie dankbar
3 Konzentrieren Sie sich auf den Silberstreif, es gibt immer einen
4 Machen Sie eine mentale Pause

Kümmern Sie sich gut um sich selbst

Wenn Sie Ihren Körper misshandeln, ist es schwierig, sich selbst gut zu fühlen. Wenn Sie sich um sich selbst kümmern, wissen Sie, dass Sie etwas Gutes für Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Seele tun und Sie werden sich dadurch selbstbewusster fühlen.

Hier sind einige Gewohnheiten zur Selbstfürsorge, die beim Aufbau von Selbstvertrauen helfen können:

Ernährung

ernährung

Sich gesund zu ernähren hat zahlreiche Vorteile, darunter ein gesteigertes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Sie fühlen sich gesünder, stärker und kräftiger, wenn Sie Ihren Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgen, was dazu führen kann, dass Sie sich selbst besser fühlen.

Meditation

meditation

Meditation ist mehr als nur eine Entspannungstechnik; sie kann Ihnen auch helfen, Ihr Selbstvertrauen zu stärken. Sie lehrt Sie, sich von jeglichem geistigen Geschwätz zu lösen, das Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigt und negative Selbstgespräche zu unterlassen.

Schlaf

schlaf

Schlafmangel wird mit negativen Persönlichkeitsmerkmalen in Verbindung gebracht, wohingegen guter, qualitativ hochwertiger Schlaf mit positiven Charaktereigenschaften wie Optimismus und Selbstwertgefühl in Verbindung gebracht wird.

Training

training

Körperliche Aktivitäten können helfen, das Körperbild zu verbessern. Dadurch kann es das Selbstvertrauen einer Person stärken.

Seien Sie nett zu sich selbst

Selbstvertrauen bedeutet, mit sich selbst freundlich umzugehen, wenn Sie versagen oder einen Fehler machen.

Es ist eine Art, mit sich selbst in Beziehung zu treten, die Ihnen hilft, emotional flexibler zu werden und schwierige Emotionen besser zu bewältigen sowie Ihre Bindung zu sich selbst und anderen zu stärken.

Wenn Sie also das nächste Mal mit einem schwierigen Szenario konfrontiert werden, denken Sie daran, dass es zum Leben dazugehört, unvollkommen zu sein oder zu versagen. Bemühen Sie sich, diese Situationen mit Mitgefühl für sich selbst zu bewältigen.

Wege, nett zu sich selbst zu sein
1 Geben Sie sich selbst Anerkennung und belohnen Sie sich
2 Respektieren Sie sich selbst
3 Gönnen Sie sich etwas
4 Vergeben Sie sich selbst und seien Sie beruhigt

Machen Sie positive Selbstgespräche zur Gewohnheit

Positive Selbstgespräche können Ihnen dabei helfen, Selbstmitgefühl zu entwickeln, Selbstzweifel zu überwinden und neue Herausforderungen anzunehmen.

Negative Selbstgespräche hingegen können Ihre Fähigkeiten einschränken und Ihr Selbstvertrauen untergraben, indem sie Ihr Unterbewusstsein davon überzeugen, dass Sie "es nicht schaffen" oder dass etwas "zu schwierig" ist und dass Sie es "gar nicht erst versuchen sollten".

Erinnern Sie sich daran, dass Ihre Gedanken nicht immer gültig sind, wenn Sie das nächste Mal das Gefühl haben, dass Sie kein Recht haben, in einer Besprechung das Wort zu ergreifen oder dass Sie zu unfit sind, um zu trainieren.

Stellen Sie sich Ihren Ängsten

stellen sie sich ihren ängsten

Hören Sie auf, Dinge aufzuschieben, bis Sie selbstbewusster sind (z.B. jemanden um ein Date zu bitten oder sich um eine Beförderung zu bemühen). Die beste Methode, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, ist, sich Ihren Ängsten direkt zu stellen.

Stellen Sie sich einigen Ihrer Ängste, die aus einem Mangel an Selbstvertrauen in der Praxis herrühren.

Babe Ruth sagte dazu:

"Lassen Sie sich nicht von der Angst, einen Strike-Out zu erhalten, zurückhalten."

Wie Sie sich Ihren Ängsten stellen
1 Atmen Sie durch Ihren panischen Moment
2 Versuchen Sie nicht, perfekt zu sein
3 Suchen Sie sich einen glücklichen Ort und visualisieren Sie sich dort.
4 Sprechen Sie mit Ihren engen Freunden darüber

Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihr Selbstwertgefühl verbessern können? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wie kann man sein Selbstwertgefühl verbessern?

Das Selbstwertgefühl bezieht sich darauf, wie Sie sich selbst einschätzen oder wie Sie sich selbst wahrnehmen. Jeder hat Phasen, in denen er deprimiert ist oder Schwierigkeiten hat, an sich selbst zu glauben.

Wenn ein geringes Selbstwertgefühl zu einem langfristigen Problem wird, kann es sich negativ auf unsere psychische Gesundheit und unser tägliches Leben auswirken.

Wenn wir ein starkes Selbstwertgefühl haben, fühlen wir uns in der Regel gut mit uns selbst und dem Leben im Allgemeinen. Es verbessert unsere Fähigkeit, mit den Höhen und Tiefen des Lebens fertig zu werden.

Hier sind einige grundlegende Praktiken, die Ihr Selbstwertgefühl verbessern können.

Erkennen Sie Ihre Stärken

Wir sind alle auf irgendeine Weise talentiert, sei es beim Kochen, Singen, Puzzeln oder einfach nur als Freunde. Wir tun auch gerne das, was wir gut können und das kann Ihre Laune heben.

Durchsetzungsvermögen entwickeln

Durchsetzungsfähig zu sein bedeutet, die Ideen und Forderungen anderer zu respektieren und im Gegenzug dasselbe zu erwarten.

Eine Strategie besteht darin, selbstbewusste Menschen zu beobachten und ihre Handlungen nachzuahmen. Es geht nicht darum, eine Figur zu spielen, die Sie nicht sind. Nehmen Sie sich ein Beispiel an Menschen, die Sie bewundern und lassen Sie Ihr wahres Ich durchscheinen.

Setzen Sie sich ein Ziel

Manchmal sind wir alle ängstlich oder haben Angst, etwas zu erreichen. Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl hingegen lassen sich von ihren negativen Gefühlen nicht davon abhalten, neue Dinge auszuprobieren oder sich neuen Aufgaben zu stellen.

Setzen Sie sich ein Ziel, z.B. einen Sportkurs zu besuchen oder an einer gesellschaftlichen Veranstaltung teilzunehmen. Wenn Sie Ihre Ziele erreichen, stärkt das Ihr Selbstwertgefühl.

Niemand ist ohne Makel

Streben Sie immer danach, die beste Version von sich selbst zu sein, aber denken Sie daran, dass Perfektion ein unmögliches Ziel ist.

Sarah Vowell sagte dazu:

"Wir sind alle fehlerhafte Wesen. Einige von uns denken, dass das bedeutet, dass wir unsere Fehler beseitigen sollten. Aber wenn ich meine Fehler loswerden würde, gäbe es niemanden mehr."

Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie ändern können

Es ist leicht, sich in all den Dingen zu verlieren, die Sie nicht kontrollieren können, aber das wird Ihnen nicht helfen, etwas zu erreichen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, die Aspekte Ihres Lebens zu erkennen, die Sie beeinflussen können und zu bestimmen, was Sie dagegen tun können.

Fazit

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Sie von heute auf morgen von einem geringen Selbstwertgefühl zu einem hohen Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen wechseln.

Stattdessen werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie mit der Zeit kleine Verbesserungen erzielen. Die Idee ist, eher langfristig als kurzfristig zu denken und sich auf das Gesamtbild zu konzentrieren, anstatt auf die Details, wie Sie sich gestern gefühlt haben.

Wenn Sie sich gut fühlen oder etwas Gutes tun, feiern Sie es - für sich selbst! Bald wird es zur Gewohnheit werden.