Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Wie man das Problem behebt, dass der Displaylink unter macOS 10.14 nicht funktioniert

author avatar

2022-10-25 14:55:42 • Filed to: PDFelement für Mac How-Tos • Proven solutions

DisplayLink bietet Unterstützung für Display, Ethernet und eine Reihe von USB-Anschlüssen. Wenn DisplayLink in 10.14 nicht mehr funktioniert, könnte die Produktivität des Mac-Benutzers nachlassen und die Angst vor den Kosten für Abhilfemaßnahmen aufkommen. In den meisten Fällen sieht der Benutzer alle Anzeichen dafür, dass DisplayLink als USB-Dienstprogramm voll funktionsfähig ist, aber der angeschlossene Bildschirm reagiert nicht entsprechend. Aber unabhängig davon, wie unheimlich Ihnen dieses Problem erscheinen mag, können die einfachen Techniken zur Fehlerbehebung für das Problem, dass 10.14 Displaylink nicht mehr funktioniert, wie in diesem Artikel beschrieben, Ihnen helfen, es im Keim zu ersticken.

Warum funktioniert Displaylink nicht unter macOS 10.14

DisplayLink bereichert das Benutzererlebnis eines Macs durch die Unterstützung einer breiten Palette von USB-Anschlüssen. Aber Benutzer werden vielleicht verwirrt sein, wenn sie feststellen, dass ein macOS Mojave Update die Funktionen von DisplayLink aufhebt. Benutzer, die mit diesem Problem konfrontiert sind, denken sich: "Mein Displaylink-Gerät funktioniert überhaupt nicht, wenn ich es mit macos 10.14 anschließe", wahrscheinlich ohne eine Ahnung davon zu haben, warum macOS Mojave, das die Benutzerfreundlichkeit verbessern soll, in Wirklichkeit ein wichtiges Mittel für eine optimale Benutzerfreundlichkeit negiert. Dieses Problem hat viele Benutzer von macOS Mojave in die Enge getrieben und sie dazu gezwungen, entweder auf USB-Anschlüsse und Bildschirme zu verzichten oder zum vorherigen Betriebssystem zurückzukehren, in dem das Problem nicht vorhanden ist.

10.14 displaylink funktioniert nicht mehr

Dieses Problem tritt nach einem macOS Mojave-Update auf, da das neue macOS-Update die Fähigkeit des DisplayLink USB-Treibers zur Unterstützung der Bildschirmausgabe deaktiviert. Das neueste macOS Update schränkt die Verwendung von Software, die Kernel-Erweiterungen (kexts) verwendet, aus einer Reihe von Sicherheitsgründen ein. Aufgrund seiner Systemerweiterung (DisplayLinkDriver.kext) wird DisplayLink folglich durch die Beschränkungen des Betriebssystems für Kernel-Erweiterungen negiert. Nichtsdestotrotz hat der Benutzer ausdrückliche Vorrechte, um das Verhalten seines Macs gemäß den Kernel-Erweiterungen zu regulieren. Benutzer können nach der Installation Systemerweiterungen aktivieren, damit DisplayLink uneingeschränkt laufen kann.

Doch wenn 10.14 Displaylink in einem Unternehmen nicht mehr funktioniert, ist das ein ernsthaftes Hindernis für das Unternehmensumfeld. Unternehmen, die Macs in ihrem Unternehmens-Ökosystem einsetzen, müssen möglicherweise eine angemessene Menge an Ressourcen - personell und anderweitig - aufwenden, um Fehlerbehebungsmaßnahmen für dieses Problem flächendeckend zu implementieren. Einige Unternehmen sehen in diesem Problem einen weiteren Grund, warum Macs für das Ökosystem von Unternehmen weniger geeignet sind. Wie dem auch sei, Sie können das Problem mit Mac OS X 10.14 DisplayLink beheben, ohne Änderungen an der Hard- oder Software der Dockingstation oder der DisplayLink-Treiber vorzunehmen.


Behebung des Mac OS X 10.14 Displaylink-Problems

Wie bereits erwähnt, haben Benutzer die Kontrolle über das Verhalten ihrer Macs gegenüber Kernel-Erweiterungen. Zunächst einmal erscheint irgendwann während der Installation von DisplayLink eine Warnmeldung, die Sie auffordert, die Kernel-Erweiterungen automatisch zu deaktivieren.

Behebung des Mac OS X 10.14 Displaylink-Problems

In vielen Fällen wird diese Warnmeldung jedoch nicht angezeigt. Benutzer, die nicht dazu aufgefordert werden, die automatische Deaktivierung von Systemerweiterungen zu verhindern, müssen das Problem also manuell lösen. Wenn Ihr Displaylink 4.1 unter macOS 10.14 nicht funktioniert, weil Sie nicht ordnungsgemäß über die automatische Beschränkung der Systemerweiterungen durch das Betriebssystem informiert wurden, können Sie die Einstellungen im Menü für Sicherheit & Datenschutz Ihres Macs rückgängig machen. Öffnen Sie das Apple-Menü und wählen Sie dann die Option "Sicherheit und Datenschutz". Geben Sie auf der nächsten Seite Ihre Anmeldedaten für den Administrator ein.

10.14 displaylink funktioniert nicht mehr

Im unteren Bereich des Bildschirms finden Sie den Hinweis "System Software vom Entwickler "DisplayLink Corp" wurde beim Laden blockiert", daneben befindet sich eine Schaltfläche "Zulassen". Hier können Sie Änderungen an den Einschränkungen Ihres Systems für Systemerweiterungen vornehmen.

displaylink funktioniert in 10.14 nicht mehr


displaylink 4.1 funktioniert nicht auf macos 10.14


100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Gratis Testen oder PDFelement kaufen!

Gratis Testen or PDFelement kaufen!

PDFelement kaufen jetzt!

Buy PDFelement jetzt!


comment avatar

Noah Hofer

staff Editor

0 Comment(s)
Home > PDFelement für Mac How-Tos > Wie man das Problem behebt, dass der Displaylink unter macOS 10.14 nicht funktioniert