PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen
Top

Wie man eine passwortgeschützte PDF-Datei erstellt

In diesem Artikel stellen wir Ihnen einfache Methoden zum Erstellen von passwortgeschützten PDF-Dateien vor.

Gratis Testen Gratis Testen

Wie man eine passwortgeschützte PDF-Datei erstellt

PDF-Dateien sind die am weitesten verbreiteten Dokumente, wenn es um schriftliche Informationen geht. Viele Anwendungen können sie öffnen und bearbeiten, so dass es eine Vielzahl von Tools gibt, mit denen Sie die Dateien bearbeiten, editieren, manipulieren, überprüfen und anpassen können. Ein weiterer entscheidender Aspekt ist die vorhandene Kompatibilität. Es gibt Tausende von Anwendungen, die mit diesem Dateityp arbeiten, so dass es kein Problem darstellt, sie zu verwenden.

Eines der wichtigsten Elemente ist jedoch die Sicherheit, die Sie auf eine PDF-Datei anwenden können. Der Schutz einer PDF-Datei durch ein Passwort ist eine wichtige Maßnahme, die verhindert, dass Dritte oder Personen, die nicht im Besitz des Dateischlüssels sind, den Inhalt einsehen können. Wenn Sie Ihr PDF mit einem Passwort schützen möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Teil 1. Wie man mit PDFelement eine passwortgeschützte PDF-Datei erstellt

Es gibt zwar eine unglaubliche Anzahl von Anwendungen für die Arbeit mit PDF-Dateien, aber eine wird Ihnen ein fantastisches Erlebnis bieten. Die erste Antwort ist PDFelement, eine Software, die Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihr PDF mit einem Passwort zu schützen. Sie können auch ein zweites Passwort hinzufügen, um bestimmte Aktionen auf Benutzer zu beschränken, falls Sie verhindern möchten, dass diese die Informationen in Ihrem Dokument ändern oder manipulieren.

PDFelement ist für Windows und Mac verfügbar. Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre Dateien mit dieser fantastischen Anwendung auf jedem Betriebssystem mit einem Passwort schützen können:

Auf Windows

Es ist ganz einfach, Ihre Dateien mit einem Passwort zu schützen. Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, brauchen Sie nur die Schritte in der folgenden Anleitung zu befolgen:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei

Starten Sie PDFelement und wählen Sie im Hauptfenster "Datei öffnen". Wählen Sie dann die Datei, die Sie mit einem Passwort schützen möchten.

pdf-Datei öffnen

Schritt 2: Klicken Sie auf "Passwort festlegen".

Gehen Sie auf die Registerkarte "Schützen" und wählen Sie aus den Optionen "Passwort festlegen".

Passwort festlegen

Schritt 3: Passwort zum Öffnen des Dokuments festlegen

Aktivieren Sie das Kästchen neben "Öffnungspasswort" und geben Sie das Passwort Ihrer Wahl ein.

Öffnungspasswort

Schritt 4: Hinzufügen eines Passworts für die Berechtigung (optional)

Wenn Sie ein weiteres Passwort hinzufügen möchten, damit Benutzer Änderungen vornehmen oder die Datei ausdrucken können, markieren Sie das Kästchen neben "Öffnungspasswort" und geben Sie das Passwort Ihrer Wahl ein.

Berechtigungspasswort

Schritt 5: Druckberechtigung bearbeiten (optional)

Klicken Sie auf das Feld unter "Druckberechtigung" und wählen Sie die gewünschte Option. Sie können die Druckberechtigung einschränken oder einen bestimmten Typ zulassen.

Druckberechtigung bearbeiten

Schritt 6: Berechtigung zum Bearbeiten von Änderungen (optional)

Sie können auch die Änderungsberechtigung ändern. Wählen Sie die Option, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Berechtigung zum Bearbeiten von Änderungen

Schritt 7: Speichern Sie Ihr Dokument

Bestätigen Sie, ob Sie das Kopieren des Inhalts Ihres Dokuments aktivieren möchten. Klicken Sie auf die "Speichern" Schaltfläche und wählen Sie den Speicherort.

 Speichern Sie Ihr Dokument

Auf Mac

Wenn Sie Mac-Benutzer sind, können Sie Ihre PDF-Dateien auch mit PDFelement mit einem Passwort schützen. Diese Aufgabe ist auf dieser Plattform genauso einfach, weist aber einige Unterschiede auf, so dass ich Ihnen auch hier Schritt für Schritt zeige, wie Sie sie erledigen:

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre PDF-Datei

Führen Sie PDFelement auf Ihrem Mac aus. Gehen Sie auf die Registerkarte "Datei" und klicken Sie in der Dropdown-Liste auf "Neu" und wählen Sie dann "PDF aus Datei....".

pdf-Datei öffnen

Schritt 2: Wählen Sie die PDF-Datei

Wählen Sie die PDF-Datei, die Sie mit einem Passwort schützen möchten.

Wählen Sie die pdf-Datei

Schritt 3: PDF verschlüsseln

Sobald Sie die gewünschte PDF-Datei geöffnet haben, gehen Sie auf die Registerkarte "Datei", wählen Sie "Schützen" aus der Liste und klicken Sie dann auf "Mit Passwort verschlüsseln".

pdf verschlüsseln

Schritt 4: Erstellen Sie ein Passwort zum Öffnen der Datei

Geben Sie unter "Passwort zum Öffnen des Dokuments" das Passwort zum Öffnen der Datei ein. Sie können auch ein anderes Passwort festlegen, um Berechtigungen zuzulassen.

Ein Passwort erstellen

Schritt 5: Bearbeiten Sie die Druckberechtigungen (optional)

Sie können die Druckberechtigungen einschränken oder eine niedrige und eine hohe Auflösung für den Druck auswählen.

Druckberechtigungen bearbeiten

Schritt 6: Berechtigungen für Änderungen festlegen (optional)

Klicken Sie einfach auf das Feld unter "Erlaubte Änderungen" und wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen entspricht. Nachdem Sie die Berechtigungen bearbeitet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um die Passwörter festzulegen.

Berechtigungen für Änderungen festlegen

Schritt 7: Bestätigen

Ihr Dokument sollte mit einem Passwort geschützt sein. Wenn Sie dies bestätigen möchten, empfehle ich Ihnen, Ihr Dokument zu schließen und erneut zu öffnen. PDFelement sollte Sie auffordern, das Passwort einzugeben, um den Inhalt zu visualisieren.

Alt: Bestätigen

Bestätigen

Haben Sie bemerkt, wie einfach es war, diese Aufgabe mit PDFelement zu erledigen? Dieser Vorgang kann sofort und ohne großen Aufwand durchgeführt werden. Darüber hinaus können Sie mit dieser unglaublichen Software den Zugriff auf Ihr Dokument nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben anpassen.

Mit PDFelement können Sie auch viele Funktionen nutzen, die Ihre PDF-Dateien voll ausschöpfen. Es ist also eine empfehlenswerte Anwendung, wenn Sie ständig mit dieser Art von Dokumenten arbeiten.

Teil 2. Wie man mit HiPDF online passwortgeschützte PDFs erstellt

Es gibt eine Online-Option, mit der Sie Ihr PDF durch ein Passwort schützen können. Diese Alternative ist HiPDF, eine Online-Seite, die Ihnen anbietet, diese Aufgabe effektiv zu erledigen. Diese Wahl ist in verschiedenen Szenarien praktisch, z.B. wenn Sie einen Computer an einem öffentlichen Ort benutzen oder wenn Sie eine Anwendung aus Speichergründen nicht herunterladen möchten.

Ihre PDFs mit HiPDF mit einem Passwort zu schützen, ist ganz einfach. Im nächsten Teil werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diese Aufgabe bewältigen können:

Schritt 1: Öffnen Sie das Schutz-Tool

pdf online schützen

Rufen Sie die offizielle Webseite von HiPDF auf und wählen Sie aus den Optionen im Hauptfenster "PDF schützen".

Schritt 2: PDF-Datei auswählen

Klicken Sie auf "Datei auswählen" und wählen Sie die PDF-Datei aus, die Sie mit einem Passwort schützen möchten.

Datei auswählen

Schritt 3: Passwort hinzufügen

Passwort hinzufügen

Geben Sie das Passwort ein, um Ihre PDF-Datei zu schützen und klicken Sie dann in diesem Fenster auf die Schaltfläche "Verschlüsseln".

Schritt 4: Laden Sie Ihre Datei herunter

Klicken Sie auf die "Herunterladen" Schaltfläche und wählen Sie den Zielort zum Speichern Ihrer Datei. Sie können Ihr Dokument auch über einen Link oder per E-Mail weitergeben.

Wie Sie sehen, ist HiPDF eine Online-Option, die diese Aufgabe leicht bewältigt und sehr zu empfehlen ist, wenn Sie keine Anwendung herunterladen möchten oder sich an einem fremden Computer befinden. Obwohl es Ihnen einen wesentlichen Schutz bietet und nicht so personalisiert ist wie PDFelement, ist HiPDF eine ausgezeichnete Alternative. Es bietet Ihnen die Sicherheit, dass niemand, der das Passwort nicht hat, auf die Inhalte Ihrer Dateien zugreifen kann.

pdf-Datei herunterladen

Teil 3. Wie man in Adobe Acrobat ein passwortgeschütztes PDF-Dokument erstellt

Adobe Acrobat ist die ursprüngliche Software, die schon seit vielen Jahren mit PDFs arbeitet. Auch heute noch ist es eine zuverlässige Anwendung, mit der Sie Ihre PDF-Dokumente in nur wenigen Sekunden mit einem Passwort schützen können. Wenn Sie diese Aufgabe übernehmen möchten, zeige ich Ihnen anhand der folgenden Schritte, wie einfach das geht:

Schritt 1: Öffnen Sie die PDF-Datei und gehen Sie auf "Schützen".

Starten Sie Adobe Acrobat und öffnen Sie Ihre PDF-Datei. Gehen Sie dann in den rechten Bereich und klicken Sie in der Liste der Optionen auf "Schützen".

 Klicken Sie auf schützen

Schritt 2: Öffnen Sie das Verschlüsselungs-Tool

Klicken Sie auf "Verschlüsseln" und dann auf "Verschlüsseln mit Passwort".

 mit Passwort verschlüsseln

Schritt 3: Bestätigen

Möglicherweise erscheint ein Dialogfeld; klicken Sie zur Bestätigung einfach auf "Ja".

Klicken Sie auf Ja

Schritt 4: Passwort hinzufügen

Markieren Sie das leere Kästchen neben "Zum Öffnen des Dokuments ein Passwort verlangen" und geben Sie das gewünschte Passwort ein.

Passwort hinzufügen

Schritt 5: Navigieren Sie durch die Optionen und schließen Sie die Aufgabe ab.

Sie können die Druck- und Änderungsbeschränkungen hinzufügen, um das Kopieren von Inhalten zu aktivieren oder zu deaktivieren. Sie können auch die Kompatibilität des Dokuments ändern, wenn Sie möchten. Wenn Sie die Auswahl der Optionen abgeschlossen haben, klicken Sie auf "OK" und schließen Sie die Aufgabe ab.

Klicken Sie auf ok

Adobe Acrobat ist eine praktische Anwendung, die täglich von Tausenden von Menschen weltweit genutzt wird. Der größte Nachteil ist jedoch, dass Sie mit der kostenlosen Version diese Aufgabe nicht bewältigen können. Sie müssen also eine beträchtliche Summe Geld investieren, um alle Tools nutzen zu können. Dies ist bei anderen Anwendungen wie PDFelement nicht der Fall, das viel günstiger ist und in seiner kostenlosen Version viel mehr kann als dieses Programm.

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, ist die Erstellung einer passwortgeschützten PDF-Datei eine einfache Aufgabe, die Sie mit verschiedenen Methoden erledigen können. Je nach Ihren Neigungen, Bedürfnissen und Anforderungen können Sie die Alternative wählen, die Ihnen am besten gefällt.

Wenn Sie sich beispielsweise in einer Notsituation befinden und nur eine isolierte Datei mit einem Passwort schützen wollen, oder wenn Sie nicht so anspruchsvoll sind und nur den Zugriff auf Ihre Inhalte beschränken wollen, ist HiPDF die beste Lösung. Sie brauchen keine Software herunterzuladen, sondern können diese Aufgabe schnell auf einer Online-Seite erledigen.

Nehmen wir jedoch an, Sie sind ein anspruchsvoller Benutzer, der regelmäßig mit PDF-Dateien arbeitet. In diesem Fall ist PDFelement die empfehlenswerteste Option, denn zusätzlich zu der Tatsache, dass Sie PDFs mit Passwörtern schützen können, gibt es viele weitere Funktionen zum Ändern, Personalisieren, Bearbeiten, Kommentieren, Anzeigen und natürlich zum Hinzufügen von Sicherheit zu Ihren Inhalten.

Fazit

PDF-Dateien werden immer häufiger verwendet. Jeden Tag werden Millionen von PDF-Dateien erstellt, ausgetauscht und gespeichert. Ein entscheidendes Element für ihre weite Verbreitung ist das Hinzufügen eines Passwortschutzes, eine Aufgabe, die Sie mit verschiedenen Alternativen und Anwendungen erfüllen können. PDFelement ist dank seiner einfachen Benutzeroberfläche die am meisten empfohlene Software unter den vorhandenen Optionen. Es kann dieses Bedürfnis in nur wenigen Sekunden erfüllen und bietet Ihnen weitere bedeutende Vorteile, die Sie frei erkunden können.