Top

PDFelement - PDFs Bearbeiten, Kommentieren, Ausfüllen und Signieren

appstore
Aus App Store downloaden

PDFelement - PDF lesen, kommentieren und signieren

appstore
Aus Google Play downloaden

Neue Tools in iOS 11 für Entwickler

2021-11-16 09:27:35 • Filed to: PDF App • Proven solutions

Mit jeder Vorstellung eines neuen Betriebssystems, bietet das Unternehmen neue Tools für Entwickler und neue Anwendungen für Benutzer. Vor kurzem hat das Unternehmen iOS 11 für Entwickler veröffentlicht. Die neue Version bringt eine Menge neuer Tools mit, darunter ein verbessertes HomeKit, die Ergänzung von ArKit für Entwickler und Core ML. Damit gibt Apple Entwicklern Werkzeuge an die Hand, um Reality Apps, smarte Apps und vieles mehr zu entwickeln. Werfen wir nun einen Blick auf all diese neuen Tools für Entwickler und was Sie damit für Möglichkeiten haben.

Was sind die neuen Tools für Entwickler?

1. ARKit

arkit

Die neueste von Apple entwickelte iOS-Plattform ermöglicht es Entwicklern, Augmented-Reality-Erfahrungen in ihre Anwendungen zu integrieren. Entwickler können jetzt praktische Apps für Messungen erstellen, die die Kamera, die Prozessoren und die Bewegungssensoren Ihres Apple-Geräts nutzen, z. B. vom iPhone oder iPad.

So ermöglicht es beispielsweise eine von den Entwicklern vorgestellte App, die Entfernung zwischen verschiedenen Orten zu ermitteln. Hierbei muss der Benutzer in der App zwei Orte antippen und erhält dann die Entfernung zwischen den Orten. Doch das ist nur ein Beispiel.

So profitieren Spiele-Apps von iOS 11 ARKit, unter anderem haben einige Entwickler bereits eine Minecraft AR-App entwickelt. Mit dieser App können Sie sich zum Beispiel in Ihrer realen Umgebung wie in Minecraft umsehen.


2. HomeKit

HomeKit

HomeKit gehört schon seit einiger Zeit zum Apple-Arsenal. Mit jeder neuen iOS-Version aktualisiert Apple auch sein HomeKit – und das ist auch bei iOS 11 wieder der Fall. Hier sind einige der Änderungen.

Neue Produkttypen, darunter Sprinkler und Wasserhähne. Mit diesen beiden Typen unterstützt HomeKit nun 16 Produkttypen, darunter Sensoren, Jalousien, Garagentore, Luftbefeuchter, Klimaanlagen, Ventilatoren, Kameras, Thermostate und vieles mehr. Auf Großgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke müssen Sie dagegen noch warten. Die Möglichkeit dazu rückt jedoch näher. Wasserhähne und Sprinkler ermöglichen die Integration von Produkten, die einen Wasserfluss starten können.

Die Einrichtung von HomeKit-Zubehör wird dank der Kopplung mit QR-Codes und NFC einfacher. QR-Codes werden auf den Verpackungen des Zubehörs platziert, so dass die Benutzer sie mithilfe der Home-App scannen können.


3. Core ML

Core ML

Ein Punkt wurde auf der WWDC 2017 deutlich: Apple will sich ganz dem maschinellen Lernen widmen. Das in Cupertino ansässige Unternehmen will Entwicklern die Arbeit dabei so einfach wie möglich machen. Letztes Jahr hat Apple die Metal CNN- und BNNS-Frameworks vorgestellt, die einfache Convolutional Networks unterstützt. In diesem Jahr ging Apple noch einen Schritt weiter und stellte iOS 11 Core ML vor, ein Toolkit für die vereinfachte Integration von ML-Modellen in Apps.

Die meiste Aufmerksamkeit auf der WWDC erhielt jedoch Core ML, und das ist nur verständlich. Core ML ist wohl das beste Framework, das Entwickler für ihre Anwendungen derzeit einsetzen können. Mit diesem Framework können Entwickler intelligentere Anwendungen mit maschinellem Lernen erstellen. Das neue Framework kann für alle Apple Produkte verwendet werden, darunter Kamera, Siri und QuickType. Mit nur wenigen zusätzliche Zeilen Code können Sie Ihre Apps auf diesem Wege mit vielen neuen Funktionen ausstatten.

Core ML unterstützt tiefgreifendes Deep Learning mit mehr als 30 Schichttypen, aber auch Standardmodelle wie SVMs und Baumensembles. Core ML setzt auf Low-Level-Technologien und nutzt die Vorteile Ihrer CPU und GPU für maximale Effizienz.


4. Tiefenkarten-API

Tiefenkarten-API

Die neue Tiefenkarten-API stellt im Grunde eine neue Funktion für Ihre Kamera dar, die nun Video- und Bildkompression verwenden kann. Wie bei der iOS 11 Karten-API ermöglicht diese Porträtmodus-Funktion Entwicklern das Erstellen neuer und benutzerdefinierter Tiefenfilter.

Jetzt Kostenlose Testversion oder PDFelement Kaufen!

Jetzt Kostenlose Testversion oder PDFelement Kaufen!

PDFelement Kaufen right now!

PDFelement Kaufen right now!


Noah Hofer

staff Editor

Homepage > PDF App > Neue Tools in iOS 11 für Entwickler
-->