PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Die Definition von Anlagen in der Buchhaltung

author avatar

2022-10-27 10:59:20 • Filed to: Business Tips • Proven solutions

Aktiva in der Buchhaltung haben einen großen Einfluss auf den Betrieb eines Unternehmens und seinen Wert. Es gibt so viele Fakten und Realitäten rund um Vermögenswerte und ihre Vielfalt im Hinblick auf ein Unternehmen und seine Aktivitäten. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Aktiva in der Buchhaltung und verschiedene Dinge, die Sie bei diesen Ressourcen beachten müssen. Buchhaltungssoftware ist auch für die Verwaltung von Vermögenswerten und anderen Aspekten von Jahresabschlüssen und Transaktionen in einem Unternehmen geeignet. Dazu gehört auch, wie eine solche Software finanzielle Fragen im Zusammenhang mit Vermögenswerten behandelt.

Die Einführung von Vermögenswerten in der Buchhaltung

Die Definition der Anlagenbuchhaltung bezieht sich auf die Ressourcen, die ein Unternehmen besitzt und die einen wirtschaftlichen Wert haben, der nicht nur morgen wertvoll ist, sondern auch messbar und in Geld ausgedrückt werden kann. Vermögenswerte werden in der Buchhaltung entweder als immateriell oder materiell kategorisiert. Diejenigen Beispiele von Vermögenswerten in der Buchhaltung, die Sie tatsächlich anfassen und sehen können und die in physischer Form vorliegen, wie z.B. Wohnungen, werden als materielle Vermögenswerte betrachtet. Andererseits sind einige Vermögenswerte weitgehend Konzepte und kaum physisch und können nicht angefasst oder gesehen werden. Sie haben keine physische Form und umfassen Vermögenswerte wie Handelsnamen, Domainnamen, Marken, Patente, Urheberrechte und Mailinglisten.

Definition der Anlagenbuchhaltung

Es ist erwähnenswert, dass die Fähigkeiten und das Wissen der Mitarbeiter auch früher schon als immaterieller Vermögenswert eingestuft wurden. Es gibt zwar nur zwei Arten von Vermögenswerten in der Buchhaltung, aber Vermögenswerte werden auf unterschiedliche Weise kategorisiert. Dazu gehören Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, Barmittel, Vorräte, aktive Rechnungsabgrenzungsposten, Lieferungen und Ausrüstungen sowie Sachanlagen.

Nicht jeder Wert in einem Unternehmen ist jedoch messbar und lässt sich in monetären Formularen ausdrücken, wie z.B. der Kundenstamm, der gute Ruf des Unternehmens, der Erfolg der Verbrauchermarken und der Wert der Managementressourcen. Daher tauchen diese wertvollen Unternehmensressourcen nicht in einer Bilanz auf, die alle Vermögenswerte enthält.


Fakten, die Sie über Vermögenswerte in der Buchhaltung wissen müssen

Die Aktiva in der Buchhaltung müssen in einer Bilanz ausgewiesen werden und bilden eine entscheidende Komposition der Hauptgleichung der Buchhaltung, die besagt, dass die Verbindlichkeiten plus das Eigenkapital der Aktionäre/Eigentümer gleich den Aktiva sind.

Anlagenbuchhaltung

Die Aktiva werden in der Buchhaltung ebenfalls in zwei eindeutige Kategorien eingeteilt: Langfristige und kurzfristige Aktiva. Sie helfen bei der Aggregation der Aktiva innerhalb verschiedener Bilanzblöcke, um die Liquidität der Aktiva eines Unternehmens zu ermitteln. Im Wesentlichen werden die Vermögenswerte, die ein Unternehmen voraussichtlich innerhalb von 12 Monaten oder eines Geschäftsjahres nutzen wird, als Umlaufvermögen bezeichnet. Zu den kurzfristigen Vermögenswerten gehören unter anderem Vorräte, Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente, Forderungen, aktive Rechnungsabgrenzungsposten und marktgängige Wertpapiere.

Auf der anderen Seite verfügt ein Unternehmen über langfristige Vermögenswerte, von denen es erwartet, dass sie die Produktivität des Unternehmens über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr aufrechterhalten und die als langfristige Vermögenswerte bezeichnet werden. Dazu gehören immaterielle und materielle Vermögenswerte sowie der Geschäftswert.

Es gibt auch Wachstumsanlagen, die dem Unternehmen oder der Privatperson ein gewisses Einkommen verschaffen, darunter Dividenden, Wertsteigerungen und Mieten. Der Wert dieser Wachstumsanlagen kann sinken oder steigen und weiterhin einen guten Wert für den Eigentümer generieren. Dazu gehören unter anderem Antiquitäten, Dividendenpapiere und Mietobjekte.

Die Anlagenbuchhaltung bezieht sich auf die langfristigen und materiellen Vermögenswerte, die ein Unternehmen besitzt und die für den Betrieb eines Unternehmens erforderlich sind. Ein gutes Beispiel dafür sind die Anlagen eines Herstellers wie Maschinen und Gebäude. Die Bezeichnung "fest" bedeutet, dass die Vermögenswerte mit Sicherheit nicht innerhalb des laufenden Geschäftsjahres verkauft, verwertet oder verbraucht werden. Das Anlagevermögen wird in einer Bilanz im langfristigen Bereich ausgewiesen, in der Regel unter Ausrüstungen, Anlagen und Immobilien.

Die Liste der Aktiva in der Buchhaltung umfasst auch die defensiven Aktiva, die für ein Unternehmen meist in Form von Zinsen Einkommen generieren. Der Wert des Vermögens kann im Laufe der Zeit aufgrund der Inflation sinken oder konstant bleiben. Sie gelten als eine sehr konservative Anlagekategorie. Beispiele für Vermögenswerte, die in der Buchhaltung als defensive Vermögenswerte geführt werden, sind Einlagenzertifikate, Sparkonten und Schuldverschreibungen.


Freshbooks - Beste Software für Vermögenswerte in der Buchhaltung

FreshBooks ist eine intuitive und sehr einfache Buchhaltungssoftware, die leicht zu bedienen und zu maximieren ist. Sie ermöglicht Unternehmen, Kunden professionelle Rechnungen für eine schnellere Bezahlung zu senden, Ausgaben perfekt zu organisieren, um die Ausgaben zu verwalten, Einblicke in die Zeiterfassung zu nutzen, um bei Bedarf Zeit auf Rechnungen zu erfassen und mit anderen Kollegen und Kunden in Projekten zusammenzuarbeiten. FreshBooks ermöglicht es Ihrem Unternehmen auch, automatisch Online-Zahlungen wie Kreditkarten zu akzeptieren und Kunden nicht mehr zu drängen, Schecks auszustellen. Sie können die Buchhaltungssoftware auch verwenden, um Finanzberichte zu verstehen und sie mit Ihrem Buchhalter zu teilen. Eine mobile App ermöglicht es Ihnen, mit Ihren Mitarbeitern und Kunden in Verbindung zu bleiben, wo immer Sie auch sind.

FreshBooks hilft Ihnen, Ihr Vermögen in der Buchhaltung einfach zu verwalten. Die Bilanz in der Buchhaltungssoftware wird in Form eines Formulars geliefert und Sie können einen professionellen Buchhalter damit beauftragen, das Formular an Ihr Unternehmen anzupassen. FreshBooks bietet eine Aktiva Kategorie, in der Sie nach Belieben Aktiva entfernen oder hinzufügen können, einschließlich anderer zugehöriger Einträge wie Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Ihr FreshBooks-Dashboard enthält auch einen Bereich mit Berichten, über den Sie Zugang zu allen verschiedenen Geschäftsberichten in der Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen haben.

Testen Sie Freshbooks kostenlos >>>

Liste der Vermögenswerte in der Buchhaltung

Gratis Testen oder PDFelement Kaufen Jetzt!

Gratis Testen or PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

PDFelement Kaufen Jetzt!

author avatar

Noah Hofer

staff Editor

(Click to rate this post)

Generally rated4.5(105participated)

Home > Business Tips > Die Definition von Anlagen in der Buchhaltung