PDFelement - Bearbeiten, Kommentieren, Ausfüllen und Signieren von PDFs

App Store
Aus dem App Store downloaden

PDFelement - PDF lesen, kommentieren und signieren

App Store
Aus Google Play downloaden

Distiller ist eine wenig bekannte Softwareanwendung, die zur Acrobat-Software-Suite gehört und zum Konvertieren von PostScript-Dateien in PDF-Dateien verwendet wird. Vor ungefähr zwei Jahrzehnten, Adobe® Acrobat® Distiller war früher die einzige Möglichkeit, PDF-Dokumente zu erstellen. Innerhalb weniger Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung wurde Distiller als Druckertreiber verfügbar, mit dem Benutzer verschiedene Dateien als Druckfunktion in PDF konvertieren konnten. Auch heute noch, jede Konvertierung von anderen Software-Anwendung wie Word und PowerPoint nutzt die Distiller-Modul. Dokumente werden zuerst in das PostScript-Format konvertiert, bevor sie in die endgültige PDF-Datei konvertiert werden.

Bessere Acrobat Distiller Alternative zu einem günstigeren Preis

Es gibt viele Anwendungen außerhalb der Adobe-Familie, mit denen Sie PostScript- und andere Dateitypen in PDF konvertieren können. Die meisten davon sind oft billiger und benutzerfreundlicher als Distiller und andere Adobe-Produkte. Eine der besten Möglichkeiten ist PDFelement .

Mit PDFelement können Sie nicht nur Ihre PostScript-Dateien in PDF konvertieren, sondern über eine einfache, benutzerfreundliche Oberfläche auch mehr als ein Dutzend verschiedener Dateiformate in PDF konvertieren. Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen, verschiedene Arten von Word, Excel, PowerPoint, eBooks, HTML-Seiten und Bilddateien in PDF-Dateien auf der gleichen Plattform zu konvertieren.

Da Dokumente außerdem im Batch-Verfahren konvertiert werden können, können die Benutzer beim Konvertieren ihrer Dokumente auch viel Zeit sparen. Eine weitere Konvertierungsoption, mit der Sie Zeit sparen können, ist die seitenspezifische Konvertierung, mit der Sie im Gegensatz zum gesamten Dokument grundsätzlich bestimmte zu konvertierende Seiten auswählen können.

Neben der Konvertierung enthält PDFelement eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen. Es kann als einfacher PDF-Viewer und Editor mit mehreren Optionen für Textbearbeitung, Rechtschreibprüfung und Schriftarten- / Absatzanpassung verwendet werden. Es enthält auch OCR, mit dem Sie grundsätzlich mit Ihren gescannten Dokumenten herumspielen können.

  • Für professionelle Benutzer kann PDFelement verwendet werden, um PDF-Dateien mit Kopf- und Fußzeilen, Bates-Nummern, Passwörtern, Hyperlinks, Lesezeichen, Wasserzeichen und anderen nützlichen Elementen zu organisieren, um Dokumente professioneller zu gestalten. Außerdem können Benutzer Daten im Stapel extrahieren, Formularfelder zum Ausfüllen erkennen, Kommentare, Markups, Stempel, Formen und andere Arten von Anmerkungen hinzufügen und die Dateien dann über die Cloud freigeben.
  • Benutzer können PDF-Dateien auch auf verschiedene Arten manipulieren. Sie können PDF-Seiten teilen, extrahieren und zusammenführen, was beim Erstellen einer neuen PDF-Datei aus verschiedenen Dateien oder beim Reduzieren der Größe von umfangreichen Dokumenten hilfreich sein kann.
  • Das Beste daran ist, dass PDFelement eines der billigsten PDF-Tools auf dem Markt ist, ohne Abonnementgebühren, was es zu einer kostengünstigen Option für Einzelpersonen und Institutionen macht.

Wie man Distiller benutzt

Einführung zu Adobe Acrobat Distiller:

Einer der wichtigsten Vorteile von Distiller ist die hohe Qualität der PDF-Dateien, die produziert werden. Distiller ist in der Lage, komplexe Texte und Grafiken auf Dokumenten im Vergleich zu anderen PDF-Erstellern, einschließlich Adobe PDF Writer, genauer zu reproduzieren. Profis in Design- und Publishing-Studios verwenden Distiller immer noch, um qualitativ hochwertige PDF-Ausgaben zu erstellen, obwohl die Funktionen von Distiller weitgehend durch den virtuellen Adobe PDF-Druckertreiber ersetzt wurden.

Distiller ist nicht mehr als eigenständiger herunterladen von Adobe verfügbar. Seine Funktionen wurden größtenteils in PDF Writer integriert und Benutzer können PDF-Dateien erstellen, indem sie PDF Writer einfach auf ihren Computer herunterladen und installieren. Zum Erstellen von PDF-Dateien können Benutzer einfach die Dokumentoptionen (in den meisten Softwareanwendungen, einschließlich Word, Excel, PowerPoint und den meisten Webbrowsern) öffnen, zum Druckbereich navigieren und PDF Writer als Drucker auswählen. Dies funktioniert auch mit jeder PostScript-Datei, die über Anwendungen von Drittanbietern geöffnet wird.

Wenn Sie eine eigenständige Kopie von Distiller besitzen, können Sie damit Ihre PostScript-Dateien in wenigen einfachen Schritten in PDF konvertieren.

  • Speichern Sie zuerst die Datei, mit der Sie arbeiten, mit der Erweiterung .ps. Starten Sie dann Distiller, navigieren Sie zu Datei> Öffnen, wählen Sie Ihre .ps-Datei aus und öffnen Sie sie. Um die Konvertierungsoptionen zu ändern, navigieren Sie zu Distiller> Joboptionen und ändern Sie die Komprimierungs- und Auflösungseinstellungen für die Ausgabedatei.
  • Sobald Sie mit den Einstellungen zufrieden sind, wählen Sie Speichern und Distiller wird Ihre Postscript-Datei in eine qualitativ hochwertige PDF-Datei konvertieren.
adobe acrobat distiller

Häufige Probleme mit Adobe® Acrobat® Distiller

Distiller ist ein großartiges Programm, wenn Sie nur Ihre PostScript-Dateien von einer unterstützten Plattform in PDF konvertieren möchten. Es gibt jedoch nur wenige Softwareplattformen, die die. PS-Erweiterung unterstützen, die PostScript-Dateien darstellt, was sehr begrenzt sein kann. Zudem lässt Distiller viele Nicht-Techniker im Nachteil, da nicht viele Benutzer des täglichen Lebens mit den Einstellungen vertraut sind, um hochwertige PDF-Dateien zu erstellen.

Standalone-PDF-Erstellung und Konvertierung Programme funktionieren in der Regel genauso gut, aber normalerweise mit vielen zusätzlichen Optionen neben PostScript zu konvertieren. Darüber hinaus müssen Benutzer, die PostScript-Dateien konvertieren möchten, in der Regel die vollständige Version von Adobe Acrobat Professional erwerben, die im Abonnement normalerweise mindestens 14,99 US-Dollar pro Monat kostet. Das ist ziemlich teuer, besonders für Benutzer, die sich nicht oft mit PostScript-Dateien beschäftigen. In diesem Fall können Sie hier die besten Alternativen zu Adobe Acrobat finden.


Home > PDF Software Vergleich > Wie verwenden Sie Adobe Acrobat Distiller Alternative
Wondershare Editor

Geschrieben von to PDF Software Vergleich
Aktualisiert:

Dokumente digitalisieren, Formulare erstellen, Abläufe beschleunigen.

Verfügbar für Windows, Mac, iOS & Android.

Herunterladen Jetzt Kaufen
Volume Licensing Program
Volumenlizenzprogramm