PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen
Top

Wie kann man PDF in Excel in ein einziges Blatt erstellen?

Hier sind die drei besten Möglichkeiten, wie Sie Ihre PDF-Dateien in ein einziges Blatt in Excel konvertieren können.

Gratis Testen Gratis Testen

Wie kann man PDF in Excel in ein einziges Blatt erstellen?

Wir stellen Ihnen hier die drei besten Möglichkeiten vor, mit denen Sie Ihre PDF-Dateien in ein Blatt in Excel konvertieren können. In der Geschäftsdokumentation und sogar bei akademischen Arbeiten ist diese Fähigkeit von großem Nutzen. Mit Hilfe von schnellen und zuverlässigen Programmen können Sie dies im Handumdrehen schnell und effizient tun. Obwohl PDF und Excel beide proprietär sind, gibt es immer noch Möglichkeiten, zwischen ihnen hin und her zu wechseln.

PDF in Excel konvertieren in ein Blatt mit PDFelement

Da die Neuformatierung oder Neueingabe von Daten aus einem PDF in Excel sehr mühsam sein kann, helfen Ihnen Softwareprogramme, so viel wie möglich automatisch zu erledigen. PDFelement ist ein solches Tool, das Ihnen mit einem einzigen Klick Stunden oder Tage an Arbeit abnimmt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit PDF Element native PDF-Dateien und -Dokumente in wenigen einfachen Schritten in ein Excel-Blatt von Microsoft konvertieren können. Wir führen unser Programm unter dem Betriebssystem Windows aus.

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Schritt 1 Starten Sie einfach das Programm und öffnen Sie eine PDF-Datei über das Öffnen Dialogfeld.

PDF zu Excel Converter öffnen

Schritt 2 Er lädt die Datei direkt. Dann können Sie in der Liste der Menüs auf Home>Zu Excel gehen. Sie haben auch andere Optionen wie "In Word", "In PPT" und so weiter. Das ist in der Tat sehr praktisch.

PDF in Excel konvertieren

Schritt 3 Sobald Sie dies getan haben, erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie Ihre Konvertierung anpassen können. Sie können die Datei umbenennen. Für erweiterte Anpassungen können Sie auf "Einstellungen" klicken.

PDF zu Excel in ein einziges Blatt

Die Bearbeitungsoptionen umfassen sogar das Hinzufügen von Inhalten, das Ändern von Stil, Grafik, Schriftart und mehr. Sie können OCR für die Erkennung auswählen und die Formatierung beibehalten. Oder deaktivieren Sie sie, wenn es nicht notwendig ist. Wählen Sie "Standard", wenn Sie nicht herumprobieren möchten und wählen Sie die Option "Originalformatierung beibehalten" für bessere Ergebnisse. Klicken Sie abschließend auf "OK" und lassen Sie das Programm die Arbeit beenden. Je nach Dateigröße kann es einige Zeit dauern, also haben Sie Geduld. Danach lässt sich die PDF-Datei einfach in einer Excel-Tabelle bearbeiten. Es gibt auch eine native App für die Anzeige von Tabellenkalkulationen.

Wie auch immer Sie Ihre PDFs erstellen, Sie können sie vollständig selbst verwalten und bearbeiten. Das heißt, Sie können Ihre eigenen Schriftarten und Stile verwenden, Grafiken hinzufügen, andere PDFs zusammenführen und vieles mehr. Aber es gibt auch immer ein paar Nachteile.

Sollten Sie PDF in Excel in ein Blatt mit PDFelement konvertieren?

Vorteile: Es ist eine All-in-One-Lösung zum Erstellen, Bearbeiten und Konvertieren von PDF-Dateien in andere Dateiformate. Sie können auch PDFs ausfüllen, unterschreiben und weitergeben. Es funktioniert auf Windows und Mac und auch auf Tablets.

Nachteile: Es verfügt nicht über Stapelverarbeitungsfunktionen. Die Einstellungen für die Konvertierung von Dateien werden nicht gespeichert. Nicht verfügbar für Linux-basierte Betriebssysteme wie Ubuntu, Endless, Mint, etc.

Teil 2: PDF in Excel konvertieren in ein Blatt mit dem Wondershare PDF Converter Pro

Der Wondershare PDF Converter Pro ist eine professionelle Software zum Erstellen, Bearbeiten, Anpassen, Importieren und Konvertieren von PDF-Dateien in verschiedene andere Dateiformate. Er ist einfach und schnell und sowohl für Windows- als auch für Mac-Benutzer verfügbar.

Starten Sie zunächst das Programm, indem Sie auf die PDF-Datei doppelklicken und diese öffnen. Sie können entweder Drag-n-Drop oder das Datei-Öffner Dialogfeld verwenden.

Schritt 1 Auf der linken Seite stellt die Spalte sicher, dass Sie "PDF in Datei" ausgewählt haben, denn es gibt noch mehrere andere Optionen wie "PDF zusammenführen", "PDF komprimieren" und so weiter.

PDF Dateien öffnen

Schritt 2 Dies ermöglicht eine Stapelverarbeitung, bei der Sie so viele Dateien wie nötig auf einmal hochladen können. Navigieren Sie dann zu Konvertierungsvorgaben, um die Einstellungen für die Stapelkonvertierung auszuwählen.

Schritt 3 Wählen Sie dann den "Excel" Typ aus dem Dropdown-Menü und wählen Sie ein Ziel sowie den Namen der Ausgabedatei.

Schritt 4 Seien Sie vorsichtig, denn es gibt eine Option oder ein Kontrollkästchen, mit dem Sie alle Daten in einem einzigen Excel-Blatt zusammenführen können. Wenn Sie sicher sind, klicken Sie auf Konvertieren und warten Sie.

PDF zu Excel in ein einziges Blatt

Schritt 5 Sie können die Dateien in Excel öffnen, um sie zu überprüfen, da das Programm nicht über einen eigenen Tabellenkalkulations-Viewer verfügt.

Sollten Sie PDF in Excel in ein Blatt mit dem PDF Converter konvertieren?

Vorteile: All-in-One-Software für PDF-Aufgaben. Ideal für die Stapelverarbeitung.

Nachteile: Nicht verfügbar für Linux-basierte Betriebssysteme. Nicht kostenlos oder Open-Source.

Teil 3: PDF zu Excel Converter in ein Blatt online

Eine weitere gute Software zum Konvertieren von PDFs in Excel-Tabellen ist CleverPDF. Diese Software ist im Gegensatz zu den oben genannten kostenpflichtigen Programmen völlig kostenlos für jedes Betriebssystem erhältlich. Sie läuft über einen Webbrowser und ist ein Online-Converter. Aus diesem Grund mag sie einige Nachteile haben, aber sie hat auch ihre Vorteile gegenüber den anderen.

Schritt 1 Wählen Sie Ihre PDF-Datei aus, indem Sie auf die große grüne Schaltfläche klicken oder ziehen Sie alle Ihre Dateien auf einmal.

Schritt 2 Sie können auch Dateien von Dropbox oder Google Drive hochladen, indem Sie die URL verwenden.

Schritt 3 Es gibt auch eine Desktop-Version für Windows, die Sie kostenlos herunterladen können. Wählen Sie dann aus, ob Sie die Umrandungslinien beibehalten oder entfernen möchten.

Schritt 4 Wählen Sie, ob Sie jedes PDF in ein separates Blatt konvertieren oder zusammenführen möchten. Klicken Sie dann auf "Konvertierung starten". Sie können hier eine Vorschau Ihrer PDF-Datei sehen.

Kontoauszug zu Excel Converter öffnen

Schritt 5 Schließlich können Sie die Datei herunterladen, sobald sie fertig ist.

Sollten Sie PDF in Excel in ein Blatt online konvertieren?

Vorteile: Erkennung von Tabellen und mit oder ohne vollständige Randlinien, je nach Bedarf. Funktion zum Ziehen und Ablegen. Unterstützt die Stapelverarbeitung. Konvertieren Sie überall und jederzeit. Unterstützt Windows, Mac, Linux, Desktop, Tablets und sogar Smartphones.

Nachteile: Langsam, weil es die Online-Verbindung nutzt. Die CleverPDF Software läuft online und speichert Ihre Daten nur 30 Minuten lang sicher, danach werden sie für immer gelöscht. Aufgrund seiner Fähigkeit, schnell zu arbeiten und qualitativ hochwertige Ausgaben zu erzeugen, ist er unserer Meinung nach der beste kostenlose Online-Converter.

Fazit

Mit eigenständigen Tools wie PDF Element haben Sie die vollständige Kontrolle und sind nicht von der Internetgeschwindigkeit oder Verbindungsabbrüchen abhängig. Es bietet eine Vielzahl von Optionen zum Bearbeiten und Anpassen und ist viel schneller. Online Converter ermöglichen überall und jederzeit Flexibilität. Das Konvertieren von PDF- in Excel-Dateien ist eine mühsame Aufgabe, die Sie jetzt in wenigen Minuten erledigen können. Manchmal müssen Sie einige Änderungen vornehmen und verschiedene Einstellungen ausprobieren, z.B. die OCR-Erkennung, etc. Schließlich können Sie Ihre Tabelle bearbeiten und korrigieren, wenn Sie fehlende Daten finden.