PDFelement - Bearbeiten, Kommentieren, Ausfüllen und Signieren von PDFs

App Store
Aus dem App Store downloaden

PDFelement - PDF lesen, kommentieren und signieren

App Store
Aus Google Play downloaden

Hin und wieder müssen Sie Formulare erstellen, die andere Benutzer ausfüllen können. Das Erstellen einfacher Formular ist ganz einfach. Die größte Herausforderung besteht dagegen im Erstellen ausfüllbarer Word-Dokumente. Wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen , sollte jedoch kein großes Problem sein, wenn Sie die Schritte dafür kennen. Sie sollten sich jedoch die erforderlichen Schritte genau ansehen, bevor Sie damit beginnen. Glücklicherweise finden Sie hier alles Nötige dazu, wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen.

Wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen

Um ein ausfüllbares Word-Dokument zu erstellen, beginnen Sie mit einer Vorlage und fügen dann Inhaltssteuerelemente hinzu. Inhaltssteuerelemente umfassen viele Bereiche wie Aufklapplisten, Textfelder, Kontrollkästchen und sogar Datenbanken. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der einzelnen Schritte.

Schritt 1: Entwickler-Tab öffnen. Klicken Sie dazu auf Datei Tab> Optionen> Menüband anpassen. Aktivieren Sie nun unter Menüband anpassen das Entwickler-Kontrollkästchen und klicken Sie auf OK.

wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen

Schritt 2: Ein Word-Dokument öffnen. Klicken Sie auf Datei > Neu > Leeres Dokument.

Schritt 3: Inhalte zum Formular hinzufügen. Wechseln Sie zum Entwickler-Tab und dort zum Designmodus. Hier können Sie die gewünschten Steuerelemente hinzufügen. Dies könnte beispielsweise ein Textsteuerelement sein, in das Benutzer Text eingeben können, eine Kombinations- oder Aufklappliste, ein Datumsauswahldialog oder ein Kontrollkästchen.

ausfüllbares Word-Dokument

Schritt 4: Festlegen oder Ändern der Eigenschaften von Kontrollelementen. Klicken Sie auf dem Entwickler-Tab und dort auf Eigenschaften.

Schritt 5: Einen Anleitungstext zum Formular hinzufügen. Passen Sie das Formular an, indem Sie auf den Entwickler-Tab und dann auf Designmodus klicken. Klicken Sie auf die gewünschten Inhaltssteuerelemente, bearbeiten Sie Platzhaltertext und Format nach Bedarf. Wechseln Sie nun zurück zum Entwickler-Tab, klicken Sie auf Designmodus und deaktivieren Sie die Designfunktion. Speichern Sie nun Ihren Anleitungstext.

Word-Dokument ausfüllbar machen

Schritt 6: Sie können nun einen Schutz zum Formular hinzufügen, indem Sie den Befehl Bearbeitung einschränken nutzen. Öffnen Sie das Formular und klicken Sie dann auf Start> Auswählen> Alles auswählen. Klicken Sie dann auf Entwickler > Bearbeitung einschränken.

ausfüllbares Word-Dokument erstellen

Mit diesen Schritten haben Sie nun also ein ausfüllbares Word-Dokument erstellt. Sie sollten Ihre Arbeit testen, bevor Sie sie verteilen. Sie können das Formular öffnen und ausfüllen lassen, wie es ein Benutzer tun würde. So sehen Sie, ob es tatsächlich funktioniert. Abschließend können Sie es speichern.


Vorteile des PDF-Formats

Sie haben gesehen, wie Sie Word-Dokumente ausfüllbar machen. Möglicherweise wollen Sie jedoch ein PDF-Dokument anstelle eines Word-Dokuments ausfüllbar machen. Daher möchten wir Ihnen zeigen, wie dies im PDF-Format möglich ist. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass PDF das beliebteste Dateiformat für jeden Benutzer ist, der Dokumente online teilen möchte. Es wird von Firmen, Unternehmen, Organisationen, Regierungsvertretern und sogar Einzelpersonen eingesetzt.

Das PDF-Dokumentenformat bietet eindeutige Vorteile gegenüber allen anderen Dateiformaten. Das PDF-Format wird vor allem verwendet, weil es das sicherste Dateiformat darstellt. Sicherheit bedeutet hierbei, dass sich PDFs nicht ohne weiteres kompromittieren lassen. Der Grund dafür ist, dass es viele Optionen gibt, die die Sicherheit von PDFs gewährleisten. Sie können beispielsweise die unbefugte Nutzung oder den Zugriff auf eine PDF-Datei unterbinden. Hierfür können Sie ein Passwort eingeben, das den Zugriff auf das Programm unterbindet, solange die zugreifende Person das Passwort nicht kennt.

PDFs lassen sich nur mit Hilfe von PDF-Editoren bearbeiten. PDFelement ist einer dieser Editoren, der Ihnen die vollständige Kontrolle über Ihr PDF gibt. PDFelement ist in Sachen Preis und Ausstattung die perfekte Alternative zu Adobe. Aus diesem Grund bevorzugen viele Fachleute, Unternehmen und Einzelpersonen heute PDFelement. Es ist eine einfach zu bedienende Software mit benutzerfreundlicher Oberfläche, die keine technischen Kenntnisse des Benutzers erfordert.

PDFelement verfügt über erstklassige Funktionen, z.B. die Bearbeitung ähnlich wie in Word, das Konvertieren in und aus PDF-Formaten, das Kommentieren von PDFs, das Anwenden digitaler Signaturen, das Bearbeiten, Zusammenführen und Aufteilen von Dokumenten und vieles mehr. Die Software bietet eine komplette PDF-Lösung mit allen Funktionen, die Sie für Ihre PDF-Arbeit benötigen.

wie Sie ein ausfüllbares Word-Dokument erstellen

Wie Sie ein PDF-Dokument ausfüllbar machen

Schritt 1. Ein PDF öffnen

Öffnen Sie das Formulardokument in PDFelement. Hierfür müssen Sie es über den „Datei öffnen“-Knopf in das Programm hochladen.

wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen

Schritt 2. Ein ausfüllbares Formular erstellen

Gehen Sie auf „Formular“>„Textfeld hinzufügen“, „Kontrollkästchen“, „Auswahlliste“ oder „Kombinationsfeld“ usw., um das ausfüllbare Formular nach Ihren Wünschen zu erstellen.

wie Sie ein ausfüllbares Word-Dokument erstellen
Home > PDFelement Word > Wie Sie ein Word-Dokument ausfüllbar machen – Aktualisiert
Wondershare Editor

Geschrieben von to PDFelement Word
Aktualisiert:

Dokumente digitalisieren, Formulare erstellen, Abläufe beschleunigen.

Verfügbar für Windows, Mac, iOS & Android.

Herunterladen Jetzt Kaufen
Volume Licensing Program
Volumenlizenzprogramm