PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen
Top

Wie man PDF in Word konvertiert ohne Formatierung zu verlieren?

Dieser Artikel soll dem Leser Lösungen zeigen, wie er PDF in Word konvertieren kann, ohne die Schriftart oder die Ausrichtung der Originaldateien zu verändern.

Gratis Testen Gratis Testen

Wie man PDF in Word konvertiert ohne Formatierung zu verlieren?

Das Portable Document Format (PDF) gilt als das zuverlässigste Dateiformat, wenn es um die Verteilung von Dokumenten und die Erhaltung der Formatierung geht. PDF-Dateien können auf jedem Gerät geöffnet werden, egal ob es sich um ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer handelt. Aber die Konvertierung einer PDF-Datei in Word wird zu einer Herausforderung, da die meisten PDF-Converter in Word oft nicht die gleiche Ausrichtung wie in der PDF-Datei bieten können.

Wenn das PDF-Dokument in einer nicht weit verbreiteten Sprache wie Tamil, Hindi, etc. verfasst ist, führt dieses Problem zu Schwierigkeiten, da die meisten PDF-Converter diese Sprachen nicht erkennen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie PDF in Word konvertieren, ohne die Formatierung zu verlieren.

Lösung 1: Konvertieren von PDF in Word ohne Verlust der Formatierung mit PDFelement

PDFelement ist ein Tool, mit dem Sie PDFs lesen, bearbeiten, mit Anmerkungen versehen, unterschreiben, ausfüllen und mit anderen Benutzern über das Internet teilen können. Es ist ein Tool, das Ihnen alle notwendigen Funktionen bietet, die Sie beim Umgang mit PDF-Dokumenten benötigen.

Es ist ein wirklich zuverlässiges Tool. Schauen wir uns einige seiner Funktionen an:

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Funktionen von PDFelement

  • OCR ermöglicht es, Text und Formate aus gescannten Dokumenten zu lesen. Oft sind gescannte Dokumente nicht in einem gut lesbaren Format.

  • PDFelement erkennt mehr als 23 verschiedene Sprachen, so dass Sie PDF-Dateien in jeder Sprache ohne Verlust der Formatierung in Word konvertieren können.

  • Sie können Tabellen in ihrem ursprünglichen Format in Word konvertieren.

  • Sie können PDF nicht nur in Word, sondern auch in 27 verschiedene Dateiformate konvertieren, darunter PPT, HTML, EPUB, Text, Bild und mehr.

  • Einfaches Bearbeiten, Kopieren, Kommentieren und Markieren von Text. Sie können wie in Word neuen Text hinzufügen, den vorhandenen Text bearbeiten und mit Anmerkungen versehen.

  • Kombinieren Sie 2 oder mehr PDF-Dateien zu einer einzigen Datei. Und wenn eine PDF-Datei viele Seiten enthält, können Sie diese mit Hilfe dieses Tools ebenfalls trennen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Konvertieren von PDF ohne Verlust der Formatierung mit PDFelement

Schritt 1 Wir gehen davon aus, dass Sie PDFelement bereits auf Ihrem Rechner installiert haben. Falls Sie das noch nicht getan haben, können Sie das Tool herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken und es gemäß den Anweisungen installieren.

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Schritt 2 Nach erfolgreicher Installation starten Sie es auf Ihrem Rechner und öffnen eine PDF-Datei, die Sie ohne Verlust der Formatierung konvertieren möchten. Sie können eine PDF-Datei öffnen, indem Sie in der oberen Menüleiste auf das Datei Menü klicken und die Datei auswählen, die sich an Ihrem Speicherort befindet.

PDF zu Word Datei

Schritt 3 Klicken Sie auf Konvertieren und gehen Sie dann zu den Konvertierungseinstellungen. Wenn Sie die Formatierung nicht ändern und die gleiche Formatierung wie in Word beibehalten möchten, kreuzen Sie die Option "Textlayout Priorität" an und klicken Sie auf Übernehmen. So können Sie sicherstellen, dass der Converter das ursprüngliche Format Ihrer PDF-Dateien während der Konvertierung so weit wie möglich beibehalten kann.

PDF in Word konvertieren, ohne die Formatierung zu verlieren

Schritt 4 Konvertieren Sie die Datei nun in das Word-Format und speichern Sie sie an dem von Ihnen gewünschten Ort. Öffnen Sie anschließend die konvertierte Datei und überprüfen Sie ihr Format und ihre Qualität.

PDF in Word konvertieren

Lösung 2: PDF in Word konvertieren ohne Verlust der Formatierung mit Adobe Acrobat

Adobe Acrobat ist der Teil der Adobe-Produkte, der für die Verwendung mit PDF-Dokumenten entwickelt wurde. Mit Adobe Acrobat können Sie PDF-Dokumente erstellen, lesen, bearbeiten und viele andere Funktionen ausführen. Sie können Ihre PDF-Dateien sogar mit der Konvertierungsfunktion von Adobe Acrobat in Word umwandeln. Folgen Sie der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung, um PDF in Word zu konvertieren, ohne die Formatierung zu verlieren.

Schritt 1 Laden Sie Adobe Acrobat von der offiziellen Webseite von Adobe herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2 Öffnen Sie eine PDF-Datei in Adobe Acrobat, die Sie in Word konvertieren möchten, ohne das Format zu ändern.

Schritt 3 Klicken Sie im Menü auf Datei und Exportieren.

Schritt 4 Wählen Sie nun "Microsoft Word-Dokument" als Textformat.

PDF in Word konvertieren, ohne das Format zu verlieren mit Adobe

Schritt 5 Klicken Sie auf Einstellungen, hier müssen Sie Änderungen in den "Layout-Einstellungen" vornehmen. Klicken Sie auf "Fließtext beibehalten", um die gleiche Formatierung beizubehalten, aber das Layout wird geändert. Wir müssen also auf "Seitenlayout beibehalten" klicken, um das Layout der PDF-Datei in Word beizubehalten.

PDF in Word konvertieren, ohne die Formatierung mit Adobe zu verlieren

Schritt 6 Sie können wählen, ob Sie die Bilder und Kommentare einschließen möchten und klicken auf "OK". Wählen Sie den gewünschten Speicherort für das konvertierte PDF-Dokument und klicken Sie auf die "Speichern" Schaltfläche.


Abschließende Worte

Die Konvertierung von PDF in Word ist wirklich einfacher, da es viele Online-Converter für PDF in Word gibt. Aber Sie werden nicht die gleiche Qualität und das gleiche Format wie im ursprünglichen PDF-Dokument erhalten. PDFelement hilft Ihnen, das gleiche Format des Dokuments beizubehalten, ohne die Formatierung zu verlieren.