Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Schritte zum Erstellen einer Word-Dropdown-Liste in 2022 - Aktualisiert

Möchten Sie wissen, wie man in Word eine Dropdown-Liste erstellt? Lesen Sie diese Seite und erfahren Sie mehr über die Word-Dropdown-Liste.

Gratis Testen Gratis Testen

2022-09-14 11:09:04 • Filed to: PDFelement Word • Proven solutions

Es gibt viele Menschen, die nicht wissen, dass Microsoft® Word über einige erweiterte Optionen verfügt, die sie noch nicht erforscht haben. Am Ende lagern sie die Erstellung einiger dieser Dinge aus, anstatt sie selbst zu machen. Ehrlich gesagt, können Sie in Word immer Dropdown-Felder hinzufügen, wenn Sie die richtigen Schritte kennen. Zum Glück ist das Erstellen einer Dropdown-Liste in Word nicht so schwierig, wie es scheint. In diesem Artikel geht es im Wesentlichen darum, die Schritte zur Erstellung von Word-Dropdown-Listen und anderen Optionen für Word-Dokumente aufzuzeigen.

Schritte zum Erstellen einer Word-Dropdown-Liste

Die einfache Wahrheit ist, dass es absolut unmöglich ist, eine Zelle mit einer Dropdown-Liste aus einem Excel-Dokument einfach zu kopieren und in Ihr Word-Dokument einzufügen. So funktioniert es nicht wirklich. Stattdessen müssen Sie eine Dropdown-Liste für Wörter aus einem Formularfeld in Word hinzufügen. Im Folgenden finden Sie klare Schritte, um dies zu erreichen.

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst Ihr Word-Dokument und gehen Sie auf "Datei" und klicken Sie dann auf "Optionen".

Schritt 2: Wechseln Sie zum "benutzerdefinierten Menüband". Gehen Sie zu "Befehl auswählen aus" und wählen Sie "Befehle, die nicht in der Multifunktionsleiste enthalten sind" und dann "Formularfeld einfügen".

Word Dropdown-Liste

Schritt 3: Gehen Sie dann auf die rechte Seite des Fensters und klicken Sie auf "Neue Gruppe" und dann auf "Hinzufügen". Sie können eine Schaltfläche "Formularfeld einfügen" einfügen und dann auf OK klicken.

Wie man eine Dropdown-Liste in Word erstellt

Schritt 4: Gehen Sie mit dem Cursor an die Stelle, an der Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten und klicken Sie dann auf das hinzugefügte "Formularfeld einfügen".

Schritt 5: Wählen Sie dann unter "Typ" die "Dropdown" Option und speichern Sie sie mit einem Klick auf OK.

Dropdown-Feld in Word

Schritt 6: Gehen Sie zurück zur Word-Seite und bearbeiten Sie das eingefügte Feld. Geben Sie unter "Dropdown-Formularfeldoptionen" die Dropdown-Menüpunkte ein und klicken Sie auf Hinzufügen. Diese Elemente werden unter "Elemente in der Dropdownliste" eingefügt. Klicken Sie auf das Dropdown-Feld "Aktivieren" und dann auf "OK".

Wie man in Word eine Dropdownliste hinzufügt

Es besteht kein Zweifel daran, dass es Zeiten gibt, in denen Dropdown-Listen für ein Dokument unabhängig vom Format sehr wichtig sind. Das macht das Dokument übersichtlich und einfach zu navigieren. Die obigen Schritte zeigen einfach, wie man eine Dropdown-Liste in Word erstellt, aber wie kann man dasselbe in PDF tun? Ist das möglich? Ja, das ist es.


Vorteile des PDF-Formats

PDF ist eines der beliebtesten Dateiformate, wenn nicht sogar das beliebteste. Es wird von vielen Menschen aus großen Organisationen, Behörden und Privatpersonen verwendet, da es viel mehr bietet als andere Dokumentformate wie Word. Die US-Steuerbehörde (Internal Revenue Service) beispielsweise verwendet PDF für ihre Steuerformulare und viele andere Institutionen nutzen PDF, um Informationen online weiterzugeben. Warum also verwenden die meisten von ihnen PDF? Der Grund dafür ist unten zu sehen

Verschlüsselungsunterstützung: PDF bietet ein hohes Maß an Unterstützung für die Datenverschlüsselung, da es die Sicherheit von Daten über das Internet gewährleistet. Bei Bedarf können Sie den Benutzerzugriff auf ein PDF-Dokument jederzeit einschränken, indem Sie das Dokument mit einem Passwort versehen, das einen unbefugten Zugriff verhindert. Mit PDF ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Daten an Datendiebe verloren gehen, sehr gering, da es ein hohes Maß an Schutz gibt und Malware und Viren die Sicherheitsfunktionen des Dokuments nicht überwinden oder umgehen können.

Interaktive Funktionen werden unterstützt: Das PDF-Format unterstützt viele interaktive Formate, darunter Filme, Markierungen, Dateianhänge, Hyperlinks und viele andere.

Eine Sache, die man über PDF wissen muss, ist, dass es nur mit einem PDF-Editor bearbeitet werden kann. Ein PDF-Editor ist eine Plattform, die für die Bearbeitung, Konvertierung und viele andere Aufgaben im Zusammenhang mit PDF-Dateien entwickelt wurde. Es gibt viele dieser Editoren, aber der beste von ihnen ist PDFelement.

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Der Grund, warum dieser Editor als der beste angesehen wird, ist einfach. Er bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit einer Kombination aus Top-Funktionen und Kosten. Die Funktionen sind von höchster Qualität und umfassen Funktionen zum Bearbeiten, Kommentieren, Konvertieren, Signieren und Ausfüllen von PDF-Formularen wie nie zuvor.

Dropdownliste in Word erstellen


Schritte zum Erstellen von Dropdown-Listen in PDFs

Schritt 1. Öffnen Sie ein PDF

Öffnen Sie das Formulardokument in PDFelement, aber Sie müssen die Schaltfläche "Datei öffnen" verwenden, um es in PDFelement hochzuladen.

Dropdown-Liste in Word einfügen

Schritt 2. Eine Dropdown-Liste erstellen

Klicken Sie auf die Option "Listenfeld" und klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Dokument, an der Sie die Dropdown-Liste hinzufügen möchten.

microsoft word dropdown-liste

Schritt 3. Ändern Sie die Eigenschaften

Ändern Sie die Eigenschaften, indem Sie auf das Listenfeld doppelklicken, um ein Dialogfeld zu öffnen. Ändern Sie die Eigenschaften auf der Registerkarte "Allgemein" und fügen Sie Namen hinzu und ändern Sie Farben und Schriftarten auf der Registerkarte "Aussehen". Weitere Schritte zur Erstellung eines Formulars in PDF.

Wie man ein ausfüllbares Word-Dokument erstellt

Jetzt Gratis Testen oder PDFelement Kaufen!

Jetzt Gratis Testen oder PDFelement Kaufen!

Jetzt PDFelement Kaufen!

Jetzt PDFelement Kaufen!


Noah Hofer

staff Editor

Homepage > PDFelement Word > Schritte zum Erstellen einer Word-Dropdown-Liste in 2022 - Aktualisiert