PDFelement - Bearbeiten, Kommentieren, Ausfüllen und Signieren von PDFs

App Store
Aus dem App Store downloaden

PDFelement - PDF lesen, kommentieren und signieren

App Store
Aus Google Play downloaden

Gelegentlich möchten Sie vielleicht einen Fragebogen in Word erstellen , um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Das Gute dabei ist, dass Microsoft Word die Möglichkeiten bietet, Fragebögen dieser Art zu erstellen. Es bietet Funktionen, mit denen Sie interaktive Dokumente erstellen können. Sie können ganz einfach eine Fragebogenvorlage in Word 2010 erstellen, wenn Sie sich an die richtigen Schritte halten. Glücklicherweise zeigt Ihnen dieser Artikel, wie Sie einen Fragebogen in Word erstellen und bietet Ihnen weitere wertvolle Informationen dazu, wie Sie Fragebögen in anderen Dokumentenformaten erstellen.

Wie Sie einen Fragebogen in Word erstellen

Welche Schritte sind erforderlich, wenn Sie einen Fragebogen in Word mit Leerzeichen für verschiedene Eingaben erstellen möchten? Die folgenden Schritte sind dazu erforderlich:

Schritt 1: Aktivieren Sie die „Entwicklerwerkzeuge“. Öffnen Sie den Datei-Tab, wählen Sie Optionen und wechseln Sie zur Option „Menüband anpassen“. Suchen Sie hier auf der rechten Seite des Fensters nach dem Start-Tab. Wählen Sie dann das Kontrollkästchen vor dem Entwickler-Tab und klicken Sie auf OK.

wie Sie einen Fragebogen in Word erstellen

Schritt 2: Wechseln Sie zum Entwickler-Tab auf dem Start-Menüband und geben Sie den Namen des Elements ein. Geben Sie hierbei den Vor- und Nachname ein und drücken Sie dann auf „Tab“ auf der Tastatur. Wechseln Sie dann auf den Entwickler-Tab und öffnen Sie den Steuerelemente-Abschnitt. Wählen Sie hier „Einfaches Textsteuerlemente“.

Schritt 3: Geben Sie in der folgenden Zeile Ihr Geburtsdatum ein und drücken Sie dann die Tabulatortaste auf der Tastatur. Wechseln Sie dann auf den „Entwickler“-Tab und wählen Sie im Bereich Steuerelemente die Option „Bildsteuerlement“.

Schritt 4: Das Aufklappmenü ist das letzte Element. Geben Sie hier beispielsweise „Geschlecht“ ein und drücken Sie die Tabulatortaste auf der Tastatur. Gehen Sie dann auf den „Entwickler“-Tab, wählen Sie das Aufklapplistensteuerelement im Steuerelementabschnitt. Legen Sie dann die Werte für das Aufklappmenü fest. Wählen Sie das Aufklappmenü und klicken Sie auf die Option „Eigenschaften“. Geben Sie hier den Aufklappmenü-Titel ein, in diesem Fall „Geschlecht“. Wählen Sie in der Aufklappliste „Eigenschaften“ die Option „Element auswählen“ und klicken Sie auf den „Entfernen“-Knopf.

Klicken Sie auf den „Hinzufügen“-Knopf und geben Sie den „Anzeigenamen“ des Eintrags ein. In diesem Fall können Sie Mann eingeben. Sie können den Wert anpassen oder den Standardwert beibehalten, indem Sie auf OK klicken.

Schritt 5: Speichern Sie das Dokument. Sie sind nun fertig. Klicken Sie einfach auf das interaktive Element, fügen Sie Daten in den Fragebogen ein und testen Sie ihn

Fragebogen in Word erstellen

Vorteile des PDF-Formats

Die obigen Schritte zeigen Ihnen, wie Sie einen Fragebogen in Word erstellen. Doch wie erstellen Sie Fragebögen im PDF-Format? Die Antwort dazu finden Sie am Ende dieses Artikels. PDF-Dateien stellen eine Alternative zu Word-Dokumenten dar sind und in den meisten Fällen sogar noch besser geeignet. Sie bieten Vorteile gegenüber Word-Dokumenten und haben sich damit zum beliebtesten Dokumentenformat entwickelt. Da Format wird von vielen Menschen, von Unternehmen bis hin zu Regierungsbehörden und mehr verwendet.

Der Grund für die Akzeptanz von PDF als wichtigstem Dokumentenformat offensichtlich. Einer der Gründe dafür ist, dass visuelle Elemente in den Dokumenten erhalten bleiben. Das PDF-Format behält visuelle Elemente bei, selbst wenn Sie von einem anderen Dokumentformat wie Word in PDF konvertieren. Sie verlieren also keine Ihrer Bilder, Texte und Grafiken, die Sie in Word erstellt haben. Diese Elemente werden einfach konvertiert und im PDF-Format gespeichert. Diese Fähigkeit macht das PDF-Format besonders interessant, da andere Dokumentformate grafische Elemente oftmals ignorieren.

PDF-Dateien lassen sich nur mit einer speziellen Software bearbeiten, einem PDF-Editor. Einer der besten heute verfügbaren PDF-Editoren ist PDFelement. Er gilt als der beste Editor mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, da er günstig ist, dabei aber erstklassige Funktionen ähnlich wie Adobe mitbringt. Mit PDFelement bearbeiten Sie PDF-Dokumente so einfach wie Word-Dokumente. Die Software ist zudem sehr einfach zu bedienen, solange Sie also eine Maus verwenden können, können Sie auch PDFelement nutzen.

Einige seiner interessanten Funktionen sind PDFs erstellen, PDFs konvertieren, PDFs teilen und zusammenführen, PDFs kommentieren, PDFs digital signieren, PDFs schwärzen, PDF drucken und viele mehr.

Fragebogen Vorlage Wort 2010

Wie Sie einen Fragebogen in einem PDF-Dokument erstellen

Schritt 1. Eine PDF-Datei erstellen

Sie können ein PDF-Formular aus einer Vorlage erstellen, um Zeit zu sparen, und es dann in PDFelement importieren. Oder Sie klicken einfach auf „Datei“> „Neu“ und erstellen damit ein leeres Dokument

wie Sie einen Fragebogen in Word 2016 einfügen

Schritt 2. Ein ausfüllbares Formular erstellen

Gehen Sie auf „Formular“> „Textfeld hinzufügen“, um ein ausfüllbares Formular zu erstellen. Klicken Sie auf das Formularfeld-Werkzeug und positionieren Sie die Maus auf der Seite, um ein interaktives Feld zu erstellen. Doppelklicken Sie auf das Feld und bearbeiten Sie Elemente wie Farbe, Aussehen und Kontrollkästchen.

wie Sie einen Fragebogen in Word 2016 erstellen

Schritt 3. Text einfügen

Klicken Sie auf den „Bearbeiten“-Knopf > „Text hinzufügen“, um den Text für den Fragebogen einzufügen.

Fragebogen in Word erstellen
Home > PDFelement How-Tos > Wie Sie einen Fragebogen in Word erstellen
Wondershare Editor

Geschrieben von to PDFelement How-Tos
Aktualisiert:

Dokumente digitalisieren, Formulare erstellen, Abläufe beschleunigen.

Verfügbar für Windows, Mac, iOS & Android.

Herunterladen Jetzt Kaufen
Volume Licensing Program
Volumenlizenzprogramm