Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

macOS 10.14 und macOS 10.13 Vergleichstest

author avatar

2022-10-25 11:47:07 • Filed to: Vergleichen Sie Mac Software • Proven solutions

Sie möchten macOS 10.14 von 10.13 aktualisieren, sind sich aber nicht sicher, ob dies angenommen wird oder nicht? Hier sind die Details zu den Unterschieden zwischen mac OS 10.14 und 10.13. Der Vergleich zwischen 10.14 und High Sierra zeigt einen beeindruckenden Kontrast zwischen den beiden. Zu den Merkmalen, bei denen die Unterschiede am deutlichsten hervortreten, gehören die Sicherheitsprotokolle, die Entsperrungsfunktionen und die Bit-Anforderungen. Das Kronjuwel des neuen Modells ist wohl der "Merger" von macOS- und iOS-Apps. Aber so radikal das auch klingen mag, der "Merger" wurde mit dem Update 10.14 nur auf einer peripheren Ebene implementiert.

Vergleich über macOS 10.14 vs. High Sierra

1. Cross-Kompatibilität von Apps

Beide Plattformen können von einem Merger zwischen ihren Apps immens profitieren. Mac-Apps, die nur selten Updates erhalten, können aufgrund der Nutzung des iPhones und des iPads regelmäßige Aktualisierungen in Anspruch nehmen.

Diese Komponente dreht sich speziell um die deklarative Kontroll-API. Obwohl die deklarative Steuerungs-API nicht von Natur aus eine plattformübergreifende Oberfläche ist, beabsichtigt Apple, sie sowohl in iOS als auch in MacOS zu implementieren und die API-Unterschiede zwischen dem UIKit von iOS und dem AppKit von MacOS zu beseitigen. Deklarative Steuerungs-APIs sind der Schlüssel zu einem plattformübergreifenden UI-Framework und Apple beabsichtigt, sie ab 10.14 schrittweise zu implementieren. Daher ist der "Merger", der im neuesten Update nur am Rande vorkommen dürfte, einer der bemerkenswertesten macOS-Unterschiede.

2. Die Bit-Anforderungen

Eine weitere Grenze, bei der der Vergleich zwischen High Sierra und 10.14 einen klaren Unterschied macht, ist die Bit-Anforderung. 10.14 führt die nächste Reihe von Updates mit 64-Bit-Apps ein, während High Sierra die letzte Installation der Reihe von Updates mit 32-Bit-Apps ist. Ab Juni 2018 wird Apple die strikte Einhaltung dieser neuen Bit-Anforderung von App-Entwicklern verlangen, die Apps im Mac App Store einrichten möchten. Derzeit gibt Apple bereits Warnschüsse ab, indem es jede App in High Sierra, die 32-Bit ist, als problematisch kennzeichnet. Durch die Verwendung von 64-Bit und mehr als 4 GB RAM sind die Entwickler jedoch in der Lage, robustere Software zu entwickeln.

3. Unterstützte Macs

Der Unterschied in den Bit-Anforderungen von macOS 10.14 und High Sierra impliziert einen Unterschied in der Art der von beiden unterstützten Macs. Die Metal-Unterstützung ist auch ein entscheidender Faktor für den Mac, der von den beiden unterstützt wird. Allem Anschein nach könnten Macs ohne Metal-Unterstützung nach der Veröffentlichung von High Sierra überflüssig werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Mac OS 10.14 Berichts war bekannt, dass die folgenden Modelle Mac 10.14 unterstützen:

  • iMac Modelle von 2012 oder später
  • MacBook Modelle von 2015 oder später
  • MacBook Pro von 2011 oder neuer mit Thunderbolt
  • MacBook Pro Modelle von 2012 oder später
  • MacBook Air Modelle von 2012 oder später
  • Mac mini Modelle von 2012 oder später
  • Mac Pro Modelle von Ende 2013
  • Früher 2011er oder neuerer iMac mit Thunderbolt
  • Später 2013 Mac Pro mit Thunderbolt

4. iTunes

Updates für iTunes sind schon lange überfällig und Apple hat sich sehr um die Erneuerung der App bemüht. Apple hat einen ganzheitlichen Ansatz gewählt und eine ganze Reihe von Änderungen in der App vorgenommen.

Die Vielseitigkeit von iTunes hat dazu geführt, dass Funktionen integriert wurden, die oft als unpassend erscheinen. So wurde beispielsweise ein großer Teil der iTunes-Bibliothek vor mehr als zehn Jahren kuratiert und erfordert viel Zeit für die Verwaltung, was in der heutigen schnelllebigen Welt als lästig erscheint. Viele Mac High Sierra-Rezensionen weisen darauf hin, dass Apple Music in High Sierra zwar eine großartige Arbeit leistet, wenn es darum geht, neue Musik in das Bewusstsein des Benutzers zu bringen, dass aber der Zugang zu Retro-Titeln für den Benutzer eher mangelhaft ist. Mit der Übernahme von Shazam wird Apple jedoch einige fein abgestimmte Algorithmen einführen, die für eine optimale Benutzererfahrung in macOS 10.14s iTunes sorgen.

5. Sicherheitsprotokolle

High Sierra hatte seinen fairen Anteil an Fehlern und Pannen und Apple hofft, mit dem neuesten Update des MacOS sein fast makelloses Markenimage in dieser Hinsicht wiederherzustellen. Es geht darum, die Sicherheitsprotokolle zu verstärken und das allgemeine Produktivitätsniveau zu erhöhen, um die Zuverlässigkeit zu verbessern.

6. Aufwachen und Entsperren

Dies ist ein weiterer Bereich, in dem der Vergleich zwischen macOS 10.14 und 10.13 einen beeindruckenden Kontrast ergibt. Um die Produktivität von Mac OS zu steigern, hat Apple die Funktionen zum Aufwachen und Entsperren in mac OS 10.14 verbessert. Diese Verbesserung wird nicht nur die Überlegenheit der Software erhöhen, sondern kann auch die Produktivität von Personen steigern, die die App häufig unterwegs verwenden. Die notorisch träge Aufwachfunktion von High Sierra wird von der von 10.14 deutlich übertroffen.

7. APFS auf Fusion-Laufwerken

APFS wurde erstmals in High Sierra eingeführt. Es ist ein Dateisystem, das die Vervielfältigung von Dateien und die Bestimmung der Ordnergröße beschleunigt. Es verfügt über ein eingebautes Verschlüsselungsprotokoll und optimiert außerdem die Speicherung. Ursprünglich wurde es auf Fusion Drives nicht unterstützt. Aber das neueste Mac OS hat APFS in Fusion Drives integriert.

8. Time Machine

Die Time Machine hat mit dem Update 10.14 eine Reihe von Verbesserungen erhalten. Eine davon ist die Übertragung der Sicherungsdateien des Benutzers an einen Cloud-Speicher. IPhone-Benutzer profitieren bereits von der Cloud-Backup-Speicherung in der iCloud, so dass dieses Time Machine-Upgrade nur eine Erweiterung der Cloud-Backup-Speicherung für Mac-Benutzer darstellt. Außerdem wird Mac-Benutzern eine bestimmte Menge an Cloud-Speicherplatz in iCloud zugewiesen. Daher ist dieses Upgrade der Time Machine-Sicherung eine reine Erweiterung der Sicherheitsabdeckung für die meisten Inhalte des Mac-Benutzers.

9. Dunkler Modus

Das neue Mac OS-Upgrade wird mit einem Code geliefert, der eine Webseite in Übereinstimmung mit den Einstellungen des Dark Mode anzeigt. Der Dunkle Modus wurde in den früheren Versionen von Mac OS einigen Verbesserungen unterzogen. Das Upgrade des dunklen Modus im neuesten MacOS bringt jedoch weitreichende Änderungen mit sich, indem die Einstellungen für den dunklen Modus in allen Apps und im gesamten System implementiert werden. Die Einstellungen für den dunklen Modus in High Sierra bieten Optionen für die Anpassung der Farben der Menüleiste und des Docks (wobei die Transparenz der Wiedergabe des Docks die Transparenz der Wiedergabe der Menüleiste bestimmt), aber zusätzlich zu fast nichts anderem. Außerdem erfordert der Dunkle Modus von High Sierra, dass 10.13-Apps über Einstellungen verfügen, mit denen der Benutzer wählen kann, ob der Dunkle Modus in der App aktiviert werden soll oder nicht. Aber selbst wenn der dunkle Modus in den Apps aktiviert ist, gibt es immer noch einen Unterschied zwischen dem Grad der Transparenz in der Anzeige der App und dem Grad der Transparenz des Docks. In 10.14-Rezensionen wurde jedoch festgestellt, dass der Dunkle Modus systemweit angewendet werden kann, je nach den Präferenzen des Benutzers.

Derzeit müssen sich Entwickler für den Dark Mode entscheiden. Der Code suggeriert, dass der dunkle Modus systemweit angewendet wird, wenn der Benutzer ihn anfordert.

Die Unterschiede zwischen Mac OS beweisen, dass macOS 10.14 mehr als nur eine gepatchte und optimierte Version von macOS High Sierra ist. Diese Unterschiede stellen einen Paradigmenwechsel in der Entwicklungskonzeption des Mac-Betriebssystems dar. Die Konzeption dieses Modells legt den Schwerpunkt auf Konsolidierung, Stabilität und Sicherheit und schafft es dennoch, eine clevere Mischung aus Funktionsupdates zusammenzustellen


10.14 gegen High Sierra


100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Gratis Testen oder PDFelement kaufen!

Gratis Testen or PDFelement kaufen!

PDFelement kaufen jetzt!

Buy PDFelement jetzt!


comment avatar

Noah Hofer

staff Editor

0 Comment(s)
Home > Vergleichen Sie Mac Software > macOS 10.14 und macOS 10.13 Vergleichstest