Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Wie man das Problem behebt, dass FaceTime unter macOS 10.15 nicht funktioniert

author avatar

2022-10-31 11:01:59 • Filed to: PDFelement für Mac How-Tos • Proven solutions

FaceTime ist ein praktisches Kommunikations-Tool, mit dem wir uns mit unseren Freunden und Lieben ganz nah und intim unterhalten können. Mütter, die nicht zu Hause sind, nutzen FaceTime, um ihren Kindern Gutenachtküsse zu schicken, Modefans nutzen es, um sich über neue Trends zu informieren, etc.

Aber die Vorfreude auf ein wichtiges Gespräch mit einem geliebten Menschen kann dahinschmelzen, wenn Sie Facetime-Fehler unter Mac OS 10.15 beheben müssen, z.B. Aktivierungsfehler, Protokollierungsfehler, Klingelfehler, stummgeschaltetes Audio oder schlechte Verbindung. Dieser Artikel beschreibt jedoch einfache Möglichkeiten zur Behebung von Facetime-Problemen unter macos 10.15.

Wie man Facetime für macOS 10.15 repariert, das nicht funktioniert

Problem Nr. 1: Mikrofon oder Kamera funktionieren nicht

Es kann sein, dass Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera nicht reagiert, wenn FaceTime eingeschaltet ist und läuft.

So beheben Sie Kamera- oder Mikrofonprobleme bei FaceTime unter Mac OS 10.15

1. Beenden Sie zunächst FaceTime und testen Sie dann Ihre Kamera und Ihr Mikrofon in anderen Anwendungen. Wenn sie nicht funktionieren, liegt das Problem nicht bei FaceTime, aber wenn sie funktionieren, gehen Sie zum nächsten Schritt über.

2. Öffnen Sie FaceTime erneut und überprüfen Sie im Video Menü, ob Sie die richtige Kamera und das richtige Mikrofon ausgewählt haben. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

3. Starten Sie Ihren Mac neu. Gehen Sie zum Apple Menü > Neustart.

Facetime-Fehler auf Mac 10.15 beheben

Problem Nr. 2: FaceTime friert ein oder stürzt ab

FaceTime könnte aufgrund von Störungen plötzlich nicht mehr funktionieren.

Die einfachste Lösung hierfür ist ein Neustart der App.

1. Beenden Sie FaceTime und öffnen Sie es dann erneut.

2. Alternativ können Sie das Programm auch über den Task-Manager beenden, indem Sie die Tasten "Option + Befehl + Esc" gleichzeitig drücken und dann auf das FaceTime-Symbol im Fenster "Beenden erzwingen" klicken, das sich daraufhin öffnet. Öffnen Sie die App danach erneut. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie versuchen, Ihr Gerät neu zu starten.

3. Um Ihren Mac neu zu starten, wählen Sie Apple Menü > Neustart.

Problem #3: FaceTime Anmeldefehler

FaceTime ist so konzipiert, dass Sie sich automatisch anmelden, nachdem Sie sich das erste Mal erfolgreich angemeldet haben. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie Probleme bei der Anmeldung haben, auch wenn Sie sich in der Vergangenheit erfolgreich angemeldet haben.

Es gibt viele Methoden zur Behebung von FaceTime-Anmeldefehlern unter Mac OS 10.15, abhängig von der Ursache des Problems.

1. Prüfen Sie, ob es ein Problem mit Ihrer Internetverbindung gibt. Öffnen Sie Ihre Apple-Systemstatusseite, um zu überprüfen, ob FaceTime von einem vorübergehenden Netzwerkausfall betroffen ist.

2. Vergewissern Sie sich, dass die Uhrzeit und das Datum korrekt sind. Die Datums- und Zeiteinstellungen Ihres Macs beeinflussen Ihre Internetverbindung. Gehen Sie zu "Apple Menü > Systemeinstellungen > Datum & Uhrzeit" und stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit, das Datum und die Zeitzone richtig eingestellt sind. Möglicherweise müssen Sie die Option "Datum und Uhrzeit automatisch einstellen" deaktivieren, um manuelle Einstellungen vornehmen zu können.

3. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Apple ID und das richtige Passwort verwenden. Öffnen Sie die Apple-ID-Kontoseite und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an. Wenn es sich um die richtige Apple ID handelt, gehen Sie in der FaceTime-App zu "Einstellungen", wählen Sie die Registerkarte "Einstellungen" und klicken Sie dann auf "Abmelden". Melden Sie sich dann erneut mit der Apple ID an, die Sie auf der Seite Apple ID-Konto verwendet haben.

Problem Nr. 4: Ausstehende FaceTime Updates

Noch nicht installierte Updates, die FaceTime-Probleme unter MacOS 10.15 beheben sollen, können die FaceTime-Funktionen beeinträchtigen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr FaceTime auf dem neuesten Stand ist, damit es nicht zu einer Problemquelle wird.

Um nach FaceTime-Updates zu suchen:

1. Gehen Sie zu "Apple Menü > Systemeinstellungen > Softwareaktualisierung" und scrollen Sie dann nach unten zu FaceTime Updates.

2. Installieren Sie alle ausstehenden Updates, beenden Sie FaceTime und starten Sie es erneut.

Problem #5: Schlechte Gesprächsqualität

Ihr FaceTime-Anruf kann aufgrund einer schlechten oder überlasteten Internetverbindung abgehackt werden.

Um Probleme mit der Anrufqualität zu beheben, prüfen Sie, ob es auf beiden Seiten ein Problem mit der Internetverbindung gibt. Um das bei Ihnen zu überprüfen, öffnen Sie Ihre Apple Systemstatus-Seite und prüfen Sie, ob FaceTime von einem vorübergehenden Netzwerkausfall betroffen ist.

Problem Nr. 6: Störung durch Software von Drittanbietern

Störungen in anderen Anwendungen können sich auch auf FaceTime auswirken. Auch der normale Betrieb einiger Apps kann FaceTime stören.

Um zu prüfen, ob ein FaceTime-Problem durch Interferenzen mit anderen Anwendungen verursacht wird, beenden Sie einige laufende Anwendungen, insbesondere solche, die mit viel Speicherplatz arbeiten.

Um das Beenden von Anwendungen zu erzwingen:

1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie die Tasten "Optionen + Befehl + Esc" gleichzeitig drücken. Klicken Sie dann auf die App, die Sie zwangsweise beenden möchten und tippen Sie im nächsten Fenster, das sich öffnet, auf "Beenden erzwingen".

Deaktivieren Sie außerdem Netzwerksoftware von Drittanbietern wie VPN, Sicherheits- und Antivirenprogramme, etc., da diese die von FaceTime verwendeten Netzwerkports blockieren können.

Wenn Sie eine Firewall eingerichtet haben, aktivieren Sie die folgenden Ports für FaceTime:

80 (TCP)

443 (TCP)

3478 bis 3497 (UDP)

5223 (TCP)

16384 bis 16387 (UDP)

16393 bis 16402 (UDP)

Problem Nr. 7 Falsche DNS-Konfiguration

Ein weiteres netzwerkbezogenes Problem, eine falsche DNS-Konfiguration für FaceTime, kann zu FaceTime-Problemen führen. Versuchen Sie, den öffentlichen DNS von Google, OpenDNS oder Cloudflare zu verwenden.

So legen Sie die öffentliche DNS von Google als DNS für Ihr FaceTime fest,

1. Gehen Sie zu "Apple Menü > Systemeinstellungen > Netzwerk".

2. Wählen Sie anschließend "NAME IHRES NETZWERKS > Erweitert > DNS".

3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "+" und fügen Sie Google DNS hinzu, indem Sie 8.8.8.8 und 8.8.4.4 eingeben und dann auf "OK > Übernehmen" klicken.

Facetime-Fehler unter Mac OS 10.15 beheben

Problem Nr. 8: Falsche Telefonnummer oder E-Mail Adresse

Aufgrund falscher Einstellungen erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, die besagt, dass eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse falsch ist, wenn Sie versuchen, einen FaceTime-Anruf zu tätigen.

Zur Verwaltung Ihrer FaceTime-Kontaktliste:

1. Wählen Sie im geöffneten FaceTime-Fenster "Einstellungen" und öffnen Sie dann das Dropdown-Menü neben "Neue Anrufe starten von". Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse oder Telefonnummer eingegeben haben, mit der Sie sich verbinden möchten. Dieser Kontakt wird dann die Standardnummer sein, die FaceTime zuerst anruft.

Problem Nr. 9: FaceTime über Beschränkungen deaktiviert

Einschränkungen der Kindersicherung auf Ihrem Mac können verhindern, dass FaceTime normal läuft. Wenn Sie Probleme mit FaceTime haben, deaktivieren Sie vorübergehend alle Kindersicherungen, um sicherzustellen, dass sie nicht die Ursache des Problems sind.

Um die Kindersicherung zu deaktivieren, gehen Sie zu "Apple > Systemeinstellungen > Kindersicherung" und deaktivieren Sie dann die Einschränkungen.

Problem Nr. 10: FaceTime klingelt nicht, wenn jemand anruft

Es ist Ihnen vielleicht peinlich, wenn Sie feststellen, dass Sie mehrere FaceTime-Anrufe verpasst haben, während Ihr Mac in der Nähe war und die Ruftonlautstärke voll aufgedreht war. Dies könnte daran liegen, dass die "Push"-Funktion in Ihren Mail-Einstellungen deaktiviert worden ist.

So aktivieren Sie die Push-Einstellungen in Ihren Mail-Einstellungen,

1. Gehen Sie zu "Einstellungen > Passwort & Konten" und aktivieren Sie die Option "Push" neben "Neue Daten abrufen". (Wenn sie die ganze Zeit aktiviert war, deaktivieren Sie sie und aktivieren Sie sie dann erneut).

Facetime-Fehler unter Mac OS 10.15 beheben

Vergewissern Sie sich außerdem, dass die Klingellautstärke Ihres Macs aufgedreht ist und dass die "Nicht stören"-Einstellungen, die Sie unter "Einstellungen > Nicht stören" finden, nicht für Anrufe aktiviert sind.

Facetime-Fehler unter Mac OS 10.15 beheben

100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Erfahren Sie mehr über PDFelement für Mac >>

Gratis Testen oder PDFelement kaufen!

Gratis Testen or PDFelement kaufen!

PDFelement kaufen jetzt!

Buy PDFelement jetzt!


comment avatar

Noah Hofer

staff Editor

0 Comment(s)
Home > PDFelement für Mac How-Tos > Wie man das Problem behebt, dass FaceTime unter macOS 10.15 nicht funktioniert