Top

PDFelement - PDFs Bearbeiten, Kommentieren, Ausfüllen und Signieren

appstore
Aus App Store downloaden

PDFelement - PDF lesen, kommentieren und signieren

appstore
Aus Google Play downloaden

Funktioniert die Adobe Reader-App nicht unter iOS 13? Wie man das behebt.

author avatar

2021-09-23 15:59:12 • Filed to: PDF App • Proven solutions

Der Adobe Reader ist eine großartige PDF-Anwendung, die ihren Nutzern ein großartiges Erlebnis bietet, insbesondere für diejenigen, die das Privileg haben, die Premium-Versionen zu erwerben. Wie bei jeder anderen Anwendung auch, können Probleme mit der Adobe Reader-App unter iOS 13 in verschiedenen Phasen der Nutzung auftreten. Das Problem zu "Die Adobe Reader App funktioniert nicht unter iOS 13" ist eines dieser Probleme, die sich negativ auf die Benutzerfreundlichkeit auswirken und somit Frustrationen verursachen. Wenn Ihre Adobe Reader-App unter iOS 13 nicht mehr funktioniert, brauchen Sie praktikable Lösungen, um wieder auf die Beine zu kommen. Dieser Artikel bietet eine Anleitung zur Behebung solcher Probleme und bietet die beste Alternative.

Die häufigsten Probleme mit der Adobe Reader-App unter iOS 13

Es gibt mehrere häufige Probleme mit der Adobe Reader App für iPad und iPhone, die ihre Funktionsweise beeinträchtigen. Zu den Problemen der Adobe-App unter iOS 13 gehören die folgenden;

  • Fehler beim Herunterladen und Installieren - dies sind bekannte Probleme mit der Adobe Reader-App unter iOS 13, die sich auf verschiedene Weise äußern. Nach dem Start des Downloads wird der Vorgang entweder nicht gestartet oder vorzeitig abgebrochen. Es kann auch eine Fehlermeldung erscheinen, die auf ein Problem hinweist.
  • Adobe Reader startet nicht - die Anwendung startet möglicherweise nicht wie erwartet und zeigt eine Fehlermeldung an, die lautet: "Die Adobe Reader-App funktioniert unter iOS 13 nicht mehr."
  • Update-Probleme - Anwendungsupdates sind dazu da, Probleme zu lösen. Bei der Aktualisierung von Adobe Reader können jedoch verschiedene Probleme auftreten. Die Anwendung kann während der Installation eines Updates abstürzen oder einfrieren oder nach Abschluss des Updates nicht mehr funktionieren.

Andere Probleme, die auftreten können, sind mehrere Anzeigen von Fehlermeldungen "Update fehlgeschlagen", Fehler beim Schreiben in die Datei, unerwartete Beendigung des Update-Prozesses, unzureichende Berechtigungen für bestimmte Dateiänderungen, Fehler beim Entfernen der älteren Version und andere Fehler, die nach Abschluss des Updates auftreten.

  • Die Anwendung öffnet keine PDFs - wenn Adobe sich weigert, eine PDF-Datei zu öffnen, werden Sie offensichtlich zu dem Schluss kommen, dass die Adobe Reader-App unter iOS 13 nicht mehr funktioniert. Dieses Problem tritt vor allem dann auf, wenn die Installation von Adobe fehlerhaft war, wenn sie beschädigt ist oder wenn keine Daten mehr vorhanden sind.
  • Druckfehler - viele Adobe Reader-Nutzer haben Druckfehler als einige der Probleme der Adobe Reader-App unter iOS 13 festgestellt. Es ist bekannt, dass die Anwendung abstürzt, einfriert oder nicht mehr reagiert, wenn die Druckaufgabe gestartet wird. Wenn Adobe dieses Verhalten anzeigt, gibt es keine Probleme mit dem Drucker und seinen Laufwerken.

Diese Probleme verursachen schlechte Erfahrungen, weil sie genau dann auftreten können, wenn Sie die Anwendung am dringendsten benötigen.

So beheben Sie das Problem, dass die Adobe Reader App auf dem iPhone 12/11/XR/XS/8/7/6 nicht funktioniert

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Wie bereits erwähnt, gehören zu den Problemen mit der Adobe Reader-App unter iOS 13 auch Aktualisierungsprobleme und Fehler beim Herunterladen und Installieren. Diese hängen oft mit der Internetverbindung zusammen. Wenn das Netzwerk schlecht ist, werden die Updates und der Download von Abode Reader nicht abgeschlossen.

Wenn Sie WLAN insbesondere zu Hause verwenden, sollten Sie die Verbindung überprüfen, indem Sie den Router und das Modem neu starten. Um das zu tun;

  • Ziehen Sie den Stecker des Routers und des Modems, um sie zu trennen und damit auszuschalten.
  • Nach etwa 10 Minuten wieder einstecken
  • Geben Sie ihnen etwa 2 Minuten Zeit, bevor Sie das Gerät mit dem WLAN verbinden und versuchen Sie dann, den Adobe Reader erneut zu aktualisieren oder herunterzuladen.

2. Adobe Reader App erneut herunterladen

Da die Verbindungsprobleme behoben sind, führen Sie eine Verbindungsprüfung durch. So stellen Sie sicher, dass die Verbindung nicht gestört wird und Sie können versuchen, die Probleme mit Downloads in der Adobe Reader-App, die unter iOS 13 nicht funktioniert, zu lösen, indem Sie den Vorgang wiederholen. Stellen Sie diesmal sicher, dass Sie die neueste Version von Adobe Reader aus der Dropdown-Liste auswählen.

  • Rufen Sie den Hauptbildschirm des iOS-Geräts auf und wählen Sie "App Store".
  • Greifen Sie auf die Suchleiste zu und geben Sie das Wort "Adobe Acrobat Reader" ein; wählen Sie den von Adobe Technologies
  • Installieren Sie die App auf dem iOS-System

3. Adobe Reader aktualisieren

Wenn die Adobe Reader-App unter iOS 13 nicht funktioniert, weil sie nicht automatisch aktualisiert werden kann, führen Sie die Aktualisierung manuell durch. Gehen Sie wie folgt vor, um die Anwendung zu aktualisieren und so die Probleme mit der mobilen Adobe-App unter iOS 13 zu lösen.

  • Gehen Sie zu den iOS-Einstellungen, um das Apple-ID-Konto abzumelden; gehen Sie zu den "iTunes- oder iCloud- und App-Store-Einstellungen"; rufen Sie Ihr Konto auf und melden Sie sich ab
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon oder iPad neu starten, indem Sie die Tasten Ruhezustand und Home gleichzeitig gedrückt halten. Tun Sie dies für etwa 10 Sekunden
  • Fahren Sie mit der Anmeldung bei der Apple ID fort
  • Rufen Sie die App "App Store" auf; öffnen Sie "Updates"; wählen Sie "Gekauft" und "Adobe Reader"; tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Update".

4. Adobe Reader deinstallieren und installieren

Wie bereits erwähnt, treten einige der Probleme mit der mobilen Adobe-App unter iOS 13 auf, wenn die Anwendung keine PDF-Dateien öffnen kann. Wenn Sie den Adobe Reader deinstallieren und erneut installieren, kann das Problem behoben werden. Bevor Sie diesen Schritt tun, sollten Sie jedoch;

  • Prüfen Sie, ob die Dateien mit einem Passwort geschützt sind; wenn ja, geben Sie das richtige Passwort ein und versuchen Sie, die Datei erneut zu öffnen.
  • Überprüfen Sie, ob die PDF-Dateien kompatibel und nicht beschädigt sind.
  • Prüfen Sie, ob das Betriebssystem die PDF-Dateien erkennt.

Wenn diese Dinge immer noch darauf hinweisen, dass die Adobe Reader-App unter iOS 13 nicht mehr funktioniert;

  • Deinstallieren Sie Adobe Reader und installieren Sie ihn erneut.

5. Neustart des Geräts

Wenn die Adobe Reader-App unter iOS 13 nicht mehr funktioniert, kann ein Neustart des iDevices das Problem lösen. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr iPhone neu zu starten;

  • Drücken und halten Sie die Taste "Sleep/Wake".
  • Ziehen Sie den "Schieben zum Ausschalten"-Button, um das iPhone auszuschalten.
  • Das Gerät schaltet sich aus; warten Sie 5 Minuten, bevor Sie die gleiche Taste erneut drücken und halten, um es einzuschalten.

Beste Alternative zur Adobe Reader App auf iOS 13/14

Die Adobe Reader App ist ein Tool zum Lesen von PDF-Dateien. Sie benötigen jedoch die beste Alternative, die es Ihnen ermöglicht, sich auf die Erledigung Ihrer Arbeit zu konzentrieren. PDFelement for iOS ist ein intuitiver, sauberer und funktionsreicher PDF-Editor, der nichts kostet und Ihnen ein großartiges Erlebnis bietet. Er ermöglicht die ordnungsgemäße Verwaltung von PDF-Dateien, indem er die Bearbeitung, Konvertierung, Kommentierung und Unterzeichnung von Formularen ermöglicht.

download on app store download on google play

PDFelement für iOS kann großartige Dinge für Sie tun, wenn Sie es auf Ihrem iDevice installieren, einschließlich der Durchführung von Markierungen mit Unterstreichungs-, Hervorhebungs- und Durchstreichungstools. Sie können mit den Haftnotizen Anmerkungen machen und das Freihand-Zeichentool der Anwendung verwenden.

Vorteile

Keine andere Alternative zur Adobe Reader App ist vergleichbar mit PDFelement für iOS. Wenn Sie es auf Ihrem iPad oder iPhone verwenden, können Sie Ihre beruflichen oder akademischen Dateien nahtlos über WLAN austauschen. Die eingebaute Kamera macht es einfach, physische Dokumente als PDFs zu speichern.

ios pdf editor

Darüber hinaus sind Sie mit dieser Anwendung nicht nur auf Dateien im PDF-Format beschränkt, da sie auch in andere Formate wie HTML, Excel und Word konvertieren kann. Wenn Sie Änderungen an den Seiten vornehmen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich das Format ändert. Es bleibt alles beim Alten, bis Sie sich anders entscheiden. PDFelement für iOS ist vertrauenswürdig und immer zuverlässig.

Der bevorzugte iOS- und Desktop-PDF-Editor

Sie können Ihre Arbeit mit dem bevorzugten iOS- und Desktop-PDF-Editor vereinfachen, PDFelement für Mac. Dieser PDF-Editor ist das Beste für Ihr Unternehmen, denn er vereinfacht die Arbeit mit PDF-Rechnungen, Formularen und Berichten. Er macht die manuelle Dateneingabe überflüssig und spart Ihnen so Zeit, Ressourcen und Mühe, indem er leistungsstarke Formulartools einsetzt. PDFelement für Mac ist eine erschwingliche Anwendung, die Sie in Ihrem kleinen Unternehmen zum Erstellen, Kombinieren, Konvertieren, Bearbeiten, Kommentieren und Signieren von PDF-Formularen verwenden können.

Mit PDFelement für Mac auf Ihrem Arbeits-Mac haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschäftsdokumente zu schützen. Die Anwendung verfügt über Tools zum Schutz von Dokumenten, die sicherstellen, dass Sie nicht Opfer von Betrug werden. Die Schwärzung ist eines dieser Tools, mit dem heikle Informationen dauerhaft geschwärzt werden. Die PDF-Bilder und -Texte bleiben also vertraulich, vor allem diejenigen, die sich auf die Schwächen und Chancen des Unternehmens beziehen.

pdf editor mac

Zu den weiteren Schutzfunktionen gehören die 256-Bit-AES-Verschlüsselung und anpassbare Berechtigungen, die den Zugriff auf und die Bearbeitung Ihrer PDF-Dateien einschränken. Erstere schränkt das Kopieren oder Ändern von Texten ein, während letztere das Anzeigen, Ausfüllen und Bearbeiten einschränkt. Daher ist Ihre Arbeit mit PDFelement für Mac sicherer.

Was kann Ihnen besser helfen - iOS oder Desktop PDF Editor

Produktfunktionen PDFelement for iOS
ios pdf editor
PDFelement for Mac
mac pdf editor
PDF Dateien bearbeiten
PDF Dateien lesen
Anmerkungen und Kommentare
PDF Dateien erstellen
Lesezeichen hinzufügen
Suchen
PDF Dateien signieren
Wasserzeichen, Hintergründe, Kopfzeilen und Fußzeilen hinzufügen
Zugriff auf Hunderte von PDF-Vorlagen
Seitenbeschriftung hinzugefügt
Ersetzen
Einstellbare Seitenboxen

Gtaris Download oder Jetzt PDFelement Kaufen!

Gtaris Download oder Jetzt PDFelement Kaufen!

Jetzt PDFelement Kaufen!

Jetzt PDFelement Kaufen!


comment avatar

Noah Hofer

staff Editor

0 Comment(s)
Homepage > PDF App > Funktioniert die Adobe Reader-App nicht unter iOS 13? Wie man das behebt.