Top
PDFelement
PDFelement
In App Store Öffnen
In Google Play Öffnen
Öffnen Öffnen

Wie man das Problem behebt, dass der Mac unter mac OS 10.14 nicht aus dem Ruhezustand aufwacht

author avatar

2022-10-25 14:28:44 • Filed to: PDFelement für Mac How-Tos • Proven solutions

Es kommt häufig vor, dass Mac-Benutzer von einer scheinbaren Störung der Sleep-Wake-Funktion ihres Macs überrascht werden. Als Benutzer von macOS Mojave werden Sie sich vielleicht erstaunt fragen, was Sie tun sollen, wenn sich Ihr Mac nicht mehr einschalten lässt, denn Sie sind wahrscheinlich davon ausgegangen, dass dieses Problem, das die Vorgängerversionen geplagt hat, im neuesten MacOS-Update behoben wurde. Keine Sorge, hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Mac unter macOS 10.14 einfach und schnell aus dem Ruhezustand aufwecken.

Wie Sie das Problem beheben, dass Ihr Mac unter macOS 10.14 nicht mehr aufwacht

Nach der Installation der macOS 10.14 Updates kann es zu Problemen mit den Schlaf- und Aufwachfunktionen des Mac kommen. Der Mac weigert sich, wie erwartet aufzuwachen oder das Betriebssystem startet nicht, nachdem es in den Schlafmodus übergegangen ist, selbst wenn der Netzschalter oder eine beliebige Taste auf der Tastatur bis zum Gehtnichtmehr gedrückt wird. Bei einer anderen Variante dieses Problems kann es sein, dass der Mac viel zu lange braucht, um aufzuwachen. In anderen Fällen sind mehrere Mausklicks oder Tastatureingaben erforderlich, um den Mac aufzuwecken. Aber in den Fällen, in denen das System nicht auf den Druck einer Taste reagiert.

Die Sleep- und Wake-Aktivitäten von Macs werden normalerweise durch Benutzereinstellungen, App-Aktivitäten, angeschlossene Geräte und Netzwerke gesteuert. Das bedeutet, dass die meisten Benutzer, die auf dieses Problem stoßen, denken, dass es eine technisch komplizierte Aufgabe ist, einen Mac, der unter macOS 10.14 nicht mehr aufwacht, zu reparieren.

Es gibt jedoch mehrere einfache Möglichkeiten, einen Mac, der unter macOS 10.14 nicht mehr aufwacht, zu reparieren. Wenn Sie feststellen, dass die Funktionen zum Einschlafen und Aufwachen Ihres Macs nicht mehr funktionieren, sollten Sie als Erstes prüfen, ob es bestimmte Einstellungen gibt, die diese Entwicklung ausgelöst haben könnten. Vergewissern Sie sich, dass die Bildschirmhelligkeit Ihres Macs nicht heruntergedreht ist, dass Ihr externer Bildschirm nicht ausgeschaltet ist, dass sich Ihr Mac nicht im sicheren Ruhezustand befindet und dass der Mac nicht ausgeschaltet ist.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie das Problem beheben können, dass sich Ihr Macbook unter macOS 10.14 nicht mehr einschalten lässt, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um den Weg zu finden:

1. Deaktivieren Sie den Ruhezustand des Systems:

Beachten Sie, dass der Ruhezustand nur eine vorbeugende Maßnahme ist, um den Verlust von Daten während eines Stromausfalls zu verhindern, Sie könnten darauf verzichten. Um den Ruhezustand zu deaktivieren, führen Sie die folgenden Befehle im OS X Terminal aus:

sudo pmset standby 0

sudo pmset autopoweroff 0

Diese beiden Befehle deaktivieren die Einstellungen der Hardware, die für den Ruhezustand verantwortlich ist. Dazu gehören die Hauptoption des Apple Standby-Modus und eine Funktion, die in Übereinstimmung mit den europäischen Energievorschriften installiert wurde. Um die Einstellungen rückgängig zu machen, setzen Sie einfach den Systemverwaltungs-Controller Ihres Macs zurück. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Befehle erneut auszuführen, wobei Sie diesmal die "0" durch eine "1" ersetzen.

Problem beheben, dass Ihr Mac unter macos 10.14 nicht aus dem Ruhezustand aufwacht

2. FileVault zurücksetzen

Eine Störung kann die Speicherung und den Abruf von Dateiinhalten auf der Festplatte während des Ruhezustands behindern und zu Konflikten zwischen Protokollen zur vollständigen Festplattenverschlüsselung wie FileVault führen, die wiederum die Authentifizierung und das Laden von Dateien aus dem Ruhezustand verhindern, was zu einem Absturz beim Aufwachen des Systems führt. Um dies zu beheben, deaktivieren Sie die Protokolle für die Festplattenverschlüsselung und aktivieren Sie sie wieder, wenn der Ruhezustand nach der vollständigen Entschlüsselung der Festplatte problemlos funktioniert.

Wie man das Problem behebt, dass sich das Macbook unter Macos 10.14 nicht einschalten lässt

3. Ruhezustand-Dateien löschen

Wenn das System feststellt, dass eine Ruhezustand-Datei (Dateien, die von der Ruhezustand-Funktion auf die Festplatte geschrieben werden) fehlt, erstellt es die Datei neu. Wenn er dies jedoch fälschlicherweise tut, könnte er die Datei beschädigen und das Lesen aus dem System beim Aufwachen verhindern. Um dies zu beheben, zwingen Sie das System, die Dateien erneut zu erstellen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo rm /var/vm/sleepimage

Wie man das Problem behebt, dass sich das Macbook unter Macos 10.14 nicht einschalten lässt

Was Sie tun sollten, wenn sich Ihr Mac nicht mehr einschalten lässt
Erfahren Sie mehr über PDFelement


100% sicher | Werbefrei | Keine Malware

Einen Mac reparieren, der unter macos 10.14 nicht mehr aufwacht

Gratis Testen oder PDFelement kaufen!

Gratis Testen or PDFelement kaufen!

PDFelement kaufen jetzt!

Buy PDFelement jetzt!


comment avatar

Noah Hofer

staff Editor

0 Comment(s)
Home > PDFelement für Mac How-Tos > Wie man das Problem behebt, dass der Mac unter mac OS 10.14 nicht aus dem Ruhezustand aufwacht